Aufbewahrungsort Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. B 1581
Fragment 1 Doppelblatt
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Sibyllen Buch' ('Sibyllenweissagung')
Blattgröße 150 x 110 mm
Schriftraum 140-145 x 100 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 24-28
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 2. Drittel 15. Jh. (?)
Schreibsprache ostthür.
Abbildung ---
Literatur
  • Ingeborg Neske, Die spätmittelalterliche deutsche Sibyllenweissagung. Untersuchung und Edition (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 438), Göppingen 1985 (ohne dieses Fragment).
  • Bernhard Schnell / Nigel F. Palmer, Sibyllenweissagungen (deutsch), in: 2VL 8 (1992), Sp. 1140-1152, hier Sp. 1145.
  • Frieder Schanze, Wieder einmal das "Fragment vom Weltgericht" - Bemerkungen und Materialien zur "Sibyllenweissagung", in: Gutenberg-Jahrbuch 75 (2000), S. 42-63, hier S. 48 (Nr. 10).
  • Falk Eisermann, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Vorläufige Beschreibungen. [online]
Archivbeschreibung Heinrich Niewöhner (1919) 1 Bl. + (1943) 5 Bll.
  Falk Eisermann (Berlin), November 2018