Aufbewahrungsort Bern, Burgerbibl., Cod. 746
Codex *1 + 282 + I Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. *1r-v = Inhaltsverzeichnis
Bl. 1ra-279va = Berthold von Regensburg: Predigten (B), darin:
Bl. 245vb-248va = Bruder Albrecht der Lesemeister
Bl. 248va-253va, 276rb-278ra = 'St. Georgener Predigten' (Be)
Bl. 254ra-257va = David von Augsburg: 'Der Spiegel der Tugend'
Bl. 266ra-267ra, 268ra-270ra = Bruder Albrecht
Bl. 267ra-268ra = Bruder Alhart der Franziskaner
Bl. 271rb-272va = Bruder Peter: Predigt
Bl. 272ra-274ra = Bruder Thomas: Predigt
Bl. 279vb-282v = leer
Blattgröße ca. 410 x 285 mm
Schriftraum ca. 285 x 175 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 41-45
Besonderheiten Schreiber:  Johannes Liephart vom Steyn (Bl. 279va)
zu Nurmberg 
in dem jare als man zalt nach Cristi gepurt 1436 iare des mitwochen vor Sant Matheus des zwelfpoten vnd ewangelisten [19.9.1436] [= Bl. 279va] (Richter S. 17)
Entstehungszeit in dem jare als man zalt nach Cristi gepurt 1436 iare des mitwochen vor Sant Matheus des zwelfpoten vnd ewangelisten [19.9.1436] (Bl. 279va)
Schreibsprache südliches Rheinfränkisch (mit nordbairischen Einschlägen) (Richter S. 16)
Schreibort Nürnberg (Bl. 279va)
Abbildung
  • Scarpatetti Abb.-Bd. S. 121 (Abb. 252) [= Bl. *1r, Ausschnitt]
  • Farb- bzw. SW-Abbildung im Internet [= Bl. Ir]
Literatur
  • Kurt Ruh, Anhang zum Neudruck: Berthold von Regensburg. Vollständige Ausgabe seiner deutschen Predigten, hg. von Franz Pfeiffer und Joseph Strobl, Bd. II, Wien 1880, Berlin 1965, S. 697-712, hier S. 705 (Nr. 1).
  • Dieter Richter, Die deutsche Überlieferung der Predigten Bertholds von Regensburg. Untersuchungen zur geistlichen Literatur des Spätmittelalters (MTU 21), München 1969, S. 16-18 (Nr. 3).
  • Dagmar Ladisch-Grube, Albrecht der Lesemeister, in: 2VL 1 (1978), Sp. 199.
  • Dagmar Ladisch-Grube, Bruder Albrecht, in: 2VL 1 (1978), Sp. 173f.
  • Kurt Ruh, Alhart, in: 2VL 1 (1978), Sp. 239f.
  • Wolfgang Frühwald, St. Georgener Prediger, in: 2VL 2 (1980), Sp. 1207-1213, hier Sp. 1208.
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 2: Die Handschriften der Bibliotheken Bern - Porrentruy, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1983, Textbd. S. 27 (Nr. 63), Abb.-Bd. S. 121 (Abb. 252).
  • Kurt Ruh, Bruder Peter, in: 2VL 7 (1989), Sp. 419f., hier Sp. 419.
  • Kurt Ruh, Bruder Thomas, in: 2VL 9 (1995), Sp. 807f.
  • Kurt Otto Seidel, 'Die St. Georgener Predigten'. Untersuchungen zur Überlieferungs- und Textgeschichte (MTU 121), Tübingen 2003, S. 34-36.
  • Martin Germann, Burgerbibliothek Bern, Bongarsiana. Zuwachs der Jahre 1875 bis 2006. Kurzbeschreibungen jener Codices, die nicht enthalten sind im gedruckten Katalog: Hagen, Hermannus [...] 1875. Codices 723-863. Numerische Liste nach Signatur [Stand 20. Juni 2006], S. 7. [online]
  • Regina D. Schiewer und Kurt Otto Seidel (Hg.), Die St. Georgener Predigten (Deutsche Texte des Mittelalters 90), Berlin 2010, S. XIXf.
  • Burgerbibliothek Bern, Online-Archivkatalog, >>>Direktlink zu dieser Handschrift. [online]
Archivbeschreibung ---
  Christine Glaßner (Wien), RG, Oktober 2018