Aufbewahrungsort Thorn / Toruń, Universitätsbibl., Rps 23/III
[früher Königsberg, Staats- und Universitätsbibl., Hs. 1960]
Codex noch 92 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Alter Kulm' (Oppitz Nr. 1419)
Blattgröße 250 x 185 mm
Schriftraum 190 x 130 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 28
Entstehungszeit um 1400
Schreibsprache md. (Päsler [2000] S. 147)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Paul Laband (Hg.), Das Magdeburg-Breslauer systematische Schöffenrecht aus der Mitte des XIV. Jahrhunderts, Berlin 1863 (Nachdruck Aalen 1967), S. XXIX (Anm. 35a). [online]
  • Emil Steffenhagen, Literärgeschichtliche und rechtshistorische Mittheilungen aus Königsberger Handschriften, in: Zeitschrift für Rechtsgeschichte 4 (1864), S. 186-204, hier S. 193f. [online]
  • Emil Steffenhagen, Deutsche Rechtsquellen in Preussen vom XIII. bis zum XVI. Jahrhundert, Leipzig 1875, S. 63 (Nr. 20). [online]
  • Gustav Homeyer, Die deutschen Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften. Neu bearbeitet von Conrad Borchling, Karl August Eckhardt und Julius von Gierke, Zweite Abteilung: Verzeichnis der Handschriften, bearbeitet von Conrad Borchling und Julius von Gierke, Weimar 1931, S. 135 (Nr. 600).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 812 (Nr. 1419).
  • Ralf Plate, Zum Verbleib mittelalterlicher deutscher Handschriften der ehemaligen Königsberger Bibliotheken. Mit einem vorläufigen Verzeichnis der Handschriften in der Universitätsbibliothek Thorn, in: Berichte und Forschungen. Jahrbuch des Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte 1 (1993), S. 93-111, hier S. 103.
  • Ralf G. Päsler, Katalog der mittelalterlichen deutschsprachigen Handschriften der ehemaligen Staats- und Universitätsbibliothek Königsberg. Nebst Beschreibungen der mittelalterlichen deutschsprachigen Fragmente des ehemaligen Staatsarchivs Königsberg. Auf der Grundlage der Vorarbeiten Ludwig Deneckes, hg. von Uwe Meves (Schriften des Bundesinstituts für ostdeutsche Kultur und Geschichte 15), München 2000, S. 146f.
  • Ralf G. Päsler, Deutschsprachige Sachliteratur im Preußenland bis 1500. Untersuchungen zu ihrer Überlieferung (Aus Archiven, Bibliotheken und Museen Mittel- und Osteuropas 2), Köln/Weimar/Wien 2003, S. 184.
  • Marta Czyżak Katalog rękopisów średniowiecznych Biblioteki Uniwersyteckiej w Toruniu, Toruń 2016, S. 92-95.
Archivbeschreibung Emil Ettlinger (1912) 6 Bll.
Ergänzender Hinweis Die Blätter 31-38 sind verbunden; richtige Reihenfolge: 31, 37, 33-36, 32, 38.
  Mitteilungen von Marta Czyżak
Ralf G. Päsler / Manuel Bauer, Mai 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].