Aufbewahrungsort Oxford, Bodleian Libr., MS Laud Misc. 521
Codex 241 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Hugo Ripelin von Straßburg: 'Compendium theologicae veritatis', dt. / Südrheinfränkische Version (A) (O 1)
Blattgröße 210 x 136 mm
Schriftraum ca. 165 x 114 mm
Spaltenzahl 1 (Bl. 1r-3v: 2)
Zeilenzahl 33
Besonderheiten Schreibernennung auf Bl. 241r Conpletus est liber iste per manus henrici regenboden. de Cassel.
Entstehungszeit 1375 (vgl. Bl. 241r)
Schreibsprache alem.-frk. (südrheinfrk.) (Steer [1981] S. 375)
Abbildung
  • Steer [1981] S. 371 (Abb. 33) [= Bl. 241r], S. 373 (Abb. 34) [= Bl. 138v] (im Ausschnitt), (Abb. 35) [= Bl. 241v] (im Ausschnitt), (Abb. 36) [= Bl. 1r] (im Ausschnitt)
  • Watson, Vol. II, Plate 210 [= Bl. 103r (Ausschnitt)]
Literatur
  • Henry O. Coxe, Laudian Manuscripts. Reprinted from the edition of 1858-1885, with corrections and additions, and an historical introduction by R.W. Hunt (Bodleian Library, Quarto Catalogues 2), Oxford 1973, Sp. 376. [Ausg. 1858-1885 online]
  • Robert Priebsch, Deutsche Handschriften in England, Bd. 1, Erlangen 1896, S. 148f. (Nr. 148). [online]
  • Georg Steer, Scholastische Gnadenlehre in mittelhochdeutscher Sprache (MTU 14), München 1966, S. 81f., 96-114 (Abdruck von Bl. 138v-140v).
  • Georg Steer, Hugo Ripelin von Straßburg. Zur Rezeptions- und Wirkungsgeschichte des 'Compendium theologicae veritatis' im deutschen Spätmittelalter (Texte und Textgeschichte 2), Tübingen 1981, S. 370-376.
  • Andrew G. Watson, Catalogue of dated and datable manuscripts c. 435-1600 in Oxford libraries, Vol. I: The Text, Vol. II: The Plates, Oxford 1984, Vol. I: S. 99 (Nr. 607), Vol. II: Plate 210.
  • Sigrid Krämer, Handschriftenerbe des deutschen Mittelalters, Teil 2: Köln - Zyfflich (Mittelalterliche Bibliothekskataloge Deutschlands und der Schweiz. Ergänzungsband I,2), München 1989, S. 549.
  • Nigel F. Palmer, Medieval German Manuscripts in Oxford Libraries, in: Oxford German Studies 46 (2017), S. 126-140, hier S. 128. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Sebastian Schmitt (Marburg), August 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].