Aufbewahrungsort Augsburg, Universitätsbibl., Cod. III.1.4° 27
Codex 141 Blätter (aus zwei Teilen [1-83; 84-141] zusammengebunden)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-v = Glaubensbekenntnisse / Apostolisches Glaubenskenntnis [Nachtrag]
Bl. 2 = Textanfang wie Bl. 3r (verschmiert) und Federproben
Bl. 3r-74v = Marquard von Lindau: 'Eucharistie-Traktat'
Bl. 74v-78v = 'Von den drîn fragen'
Bl. 79r-83r = 'Die Goldwaage der Stadt Jerusalem'
Bl. 83v = Federproben
Bl. 84r-140r = Thomas Peuntner: 'Büchlein von der Liebhabung Gottes' (2. Fassung) (Ha2)
Bl. 140v-141v = leer
Blattgröße 207 x 145 mm
Schriftraum I: 142-155 x 90-100 mm
II: 145-153 x 88-92 mm
Spaltenzahl I: 2 (Bl. 1r-v); 1 (ab Bl. 2r)
II: 1
Zeilenzahl I: 19-24
II: 26-29
Besonderheiten Bl. 1r: kolorierte Federzeichnung (Christus) mit lat. Beischrift
Entstehungszeit um 1450 (Schneider S. 299); 1465 (vgl. Bl. 1v); 1450 (vgl. Bl. 140r)
Schreibsprache I: schwäb.; II: ostschwäb. mit bair. Einschlag (Schneider S. 300)
Literatur
  • Annelies Julia Hofmann, Der Eucharistie-Traktat Marquards von Lindau (Hermaea N.F. 7), Tübingen 1960 (ohne diese Hs.).
  • Bernhard Schnell, 'Die Goldwaage der Stadt Jerusalem', in: 2VL 3 (1981), Sp. 93f., hier Sp. 93.
  • Bernhard Schnell, Thomas Peuntner, 'Büchlein von der Liebhabung Gottes'. Edition und Untersuchungen (MTU 81), München 1984, S. 173f.
  • Nigel F. Palmer, Marquard von Lindau, in: 2VL 6 (1987), Sp. 81-126 + 2VL 11 (2004), Sp. 978, hier Bd. 6, Sp. 99.
  • Karin Schneider, Deutsche mittelalterliche Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg. Die Signaturengruppen Cod. I.3 und Cod. III.1 (Die Handschriften der Universitätsbibliothek Augsburg II,1), Wiesbaden 1988, S. 299-301. [online]
  • Georg Steer, Glaubensbekenntnisse, in: 2VL 11 (2004), Sp. 529-542 + 2VL 11 (2004), S. XIV, hier Sp. 534 (Nr. 3a).
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Kristina Freienhagen-Baumgardt, Pia Rudolph und Nicola Zotz, Bd. 7,3/4 (Williram von Ebersberg, Hoheliedkommentar - Katechetische Literatur), München 2016, S. 446f. (Nr. 67.6.1) und Abb. 93.
Archivbeschreibung vorhanden (unter: Maihingen, Öttingensche Bibliothek, III 1. quart 27)
  Mitteilungen von Sine Nomine
März 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].