Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgf 947
Codex 186 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-86 = Johannes de Utino: Weltchronik, dt. (Be)
Blattgröße 405 x 290 mm
Besonderheiten illustriert
Entstehungszeit um 1460 (Aderlaß und Seelentrost S. 427)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Vollmer Tafel 5 [= Bl. 11v]
Literatur
(Hinweis)
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 133. [online]
  • Hans Wegener, Beschreibendes Verzeichnis der Miniaturen und des Initialschmuckes in den deutschen Handschriften bis 1500 (Beschreibende Verzeichnisse der Miniaturen-Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek zu Berlin 5), Leipzig 1928, S. 90f.
  • Hans Vollmer (Hg.), Deutsche Bibelauszüge des Mittelalters zum Stammbaum Christi mit ihren lateinischen Vorbildern und Vorlagen (Bibel und deutsche Kultur I), Potsdam 1931, S. 24-26 und Tafel 5.
  • Norbert H. Ott, Johannes de Utino, in: 2VL 4 (1983), Sp. 785-788 + 2VL 11 (2004), Sp. 801-803, hier Bd. 4, Sp. 786.
  • András Vizkelety, Zur Überlieferung der Weltchronik des Johannes de Utino, in: De captu lectoris. Wirkungen des Buches im 15. und 16. Jahrhundert dargestellt an ausgewählten Handschriften und Drucken, hg. von Wolfgang Milde und Werner Schuder, Berlin 1988, S. 289-309, hier S. 291.
  • Aderlaß und Seelentrost. Die Überlieferung deutscher Texte im Spiegel Berliner Handschriften und Inkunabeln, hg. von Peter Jörg Becker und Eef Overgaauw (Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Ausstellungskataloge N.F. 48), Mainz 2003, S. 20, 427-429 (Nr. 202) [Bernd Michael].
  • András Vizkelety, Mittelalterliche deutsche Handschriften in Ungarn, in: Manuscripta germanica. Deutschsprachige Handschriften des Mittelalters in Bibliotheken und Archiven Osteuropas, hg. von Astrid Breith u.a. (ZfdA. Beiheft 15), Stuttgart 2012, S. 235-245, hier S. 239.
  • Tünde Radek, Zu den deutschsprachigen Handschriften der 'Welt­chronik' des Johannes de Utino aus dem 15. Jahrhundert, in: ZfdA 142 (2013), S. 45-55, hier S. 48.
  Mitteilungen von Kristina Freienhagen-Baumgardt, Gisela Kornrumpf, Sine Nomine, Tünde Radek
Mai 2013

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].