Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgq 202
Codex 427 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 16r-62v = Meister Ingold: 'Guldîn spil' (B2)
Bl. 107r-172v (-242v) = Johannes Kreutzer: 'Geistlicher Mai' (B)
Bl. 267r-347r = 'Geistliche Weinrebe'
Bl. 367v-368r = 'Es kommt ein schiff geladen' (in der Bearbeitung Daniel Sudermanns)
Blattgröße 208 x 142 mm
Schriftraum ca. 145 x 96 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 25-33
Besonderheiten Bl. 367v-427v von Daniel Sudermann geschrieben
Entstehungszeit spätes 15. Jh. (Schmidtke S. 26)
Schreibsprache elsäss. (Schmidtke S. 26)
Literatur
(Hinweis)
  • Luzian Pfleger, Dr. Johannes Kreutzer. Ein elsässischer Prediger und Reformator des 15. Jahrhunderts, in: Historisch-politische Blätter für das katholische Deutschland 150 (1912), S. 178-191 und 241-247, hier S. 242-244.
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII), Leipzig 1926 (Nachdruck Graz 1970), S. 40f. [online]
  • Hans Hornung, Daniel Sudermann als Handschriftensammler. Ein Beitrag zur Straßburger Bibliotheksgeschichte, Diss. (masch.) Tübingen 1956, S. 122-127. [online]
  • Wieland Schmidt, Johannes Kreutzer. Ein elsässischer Prediger des 15. Jahrhunderts, in: Festschrift Helmut de Boor zum 75. Geburtstag am 24. März 1966, Tübingen 1966, S. 150-192, hier S. 154, 185-191.
  • Herbert Kraume, Geiler, Johannes, von Kaysersberg, in: 2VL 2 (1980), Sp. 1141-1152 + 2VL 11 (2004), Sp. 502f., hier Bd. 2, Sp. 1145.
  • Kurt Ruh, 'Geistlicher Fastnachtskrapfen', in: 2VL 2 (1980), Sp. 1159-1161, hier Sp. 1159.
  • Dietrich Schmidtke, 'Geistliche Weinrebe', in: 2VL 2 (1980), Sp. 1180f.
  • Burghart Wachinger, 'Es kommt ein schiff geladen', in: 2VL 2 (1980), Sp. 625-628 + 2VL 11 (2004), Sp. 424, hier Bd. 2, Sp. 626.
  • Dietrich Schmidtke, Studien zur dingallegorischen Erbauungsliteratur des Spätmittelalters. Am Beispiel der Gartenallegorie (Hermaea N.F. 43), Tübingen 1982, S. 18, 26 (Nr. 3b).
  • Volker Honemann, Kreutzer, Johannes, in: 2VL 5 (1985), Sp. 358-363, hier Sp. 360f.
  • Jochen Schäfer, Meister Ingolds 'Guldîn spil'. Zur Rezeption und der gemeinsamen Überlieferung mit dem 'Ehebüchlein' Albrechts von Eyb, in: ZfdA 143 (2014), S. 183-201, hier S. 192f.
Archivbeschreibung Dietrich Wittke (1965) 42 Bll.
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Jochen Schäfer
Juni 2014