Aufbewahrungsort [a] Berlin, Staatsbibl., mgo 287,II
Fragment 1 Blatt
Aufbewahrungsort [b] München, Staatsbibl., Cgm 811
Codex 74 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Liederbuch des Jakob Kebicz'; darin u.a.:
Bl. 1r-13v = 'Laurin' (L8) [= a + b]
Bl. 18r-19v = 'Ritter und Bauer' [= b]
Bl. 21rv = Stefan Veltsperger: 'Wolf und Pfaffe' [= b]
Bl. 26v-28r = Konrad Öttinger: 'Aufruf wider die Hussiten'
Bl. 29v-33r = Neidhart: Lieder [= k]
Bl. 42r-43r = u.a. Freidank [= b]
Bl. 43r-44r = u.a. Freidank [= b]
Bl. 48v-49r = 'Von dem üblen Weib' III [= b]
Blattgröße 148 x 100 mm
Besonderheiten Schreiber: Jakob Käbitz, Kastner in Wemding
Entstehungszeit 2. Viertel 15. Jh. (Schneider [1984] S. 420)
Schreibsprache ostschwäb. (Schneider [1984] S. 421)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex [b]
  • Schneider (1994) Abb. 256-257 [= Bl. 46r, 47ar]
Literatur
(in Auswahl)
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek III. Die Handschriften in Oktavformat und Register zu Band I-III (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek IX), Leipzig 1932 (Nachdruck Graz 1970), S. 97. [online]
  • Michael Curschmann, Kebicz, Jakob, in: 2VL 4 (1983), Sp. 1087-1090 + 2VL 11 (2004), Sp. 834f.
  • Frieder Schanze, Meisterliche Liedkunst zwischen Heinrich von Mügeln und Hans Sachs, Bd. II: Verzeichnisse (MTU 83), München 1984, S. 205f.
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 691-867 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,5), Wiesbaden 1984, S. 420-429. [online]
  • Karin Schneider, Die datierten Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München, Teil 1: Die deutschen Handschriften bis 1450 (Datierte Handschriften in Bibliotheken der Bundesrepublik Deutschland IV,1), Stuttgart 1994, S. 49 und Abb. 256-257.
  • Bertrand Michael Buchmann, Daz jemant singet oder sait ... Das volkstümliche Lied als Quelle zur Mentalitätengeschichte des Mittelalters, Frankfurt a.M. u.a. 1995, S. 108-113 (zu Bl. 18r-19v), S. 163-170 (zu Bl. 26v-28r).
  • Frieder Schanze, 'Von dem üblen Weib' III, in: 2VL 9 (1995), Sp. 1211.
  • Trude Ehlert (Hg.), Münchner Kochbuchhandschriften aus dem 15. Jahrhundert. Cgm 349, 384, 467, 725, 811 und Clm 15632, Frankfurt a.M. 1999, S. 220-227.
  • Joachim Heinzle, Einführung in die mittelhochdeutsche Dietrichepik (de Gruyter Studienbuch), Berlin/New York 1999, S. 146f.
  • Jens Haustein und Karl Stackmann (Hg.), Sangsprüche in Tönen Frauenlobs. Supplement zur Göttinger Frauenlob-Ausgabe. Unter Mitarbeit von Thomas Riebe und Christoph Fasbender, 2 Teile (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, Philol.-Hist. Klasse III,232), Göttingen 2000, S. 22.
  • Ulrich Müller, Ingrid Bennewitz, Franz Viktor Spechtler (Hg.), Neidhart-Lieder. Texte und Melodien sämtlicher Handschriften und Drucke, Bd. 3: Kommentare zur Überlieferung und Edition der Texte und Melodien in Band 1 und 2, Erläuterungen zur Überlieferung und Edition, Bibliographien, Diskographie, Verzeichnisse und Konkordanzen (Salzburger Neidhart-Edition 3), Berlin/New York 2007, S. 527.
  • Elisabeth Lienert, Sonja Kerth und Esther Vollmer-Eicken (Hg.), Laurin, Teilbd. I: Einleitung, Ältere Vulgatversion, 'Walberan'; Teilbd. II: 'Preßburger Laurin', 'Dresdner Laurin', Jüngere Vulgatversion, Verzeichnisse (Texte und Studien zur mittelhochdeutschen Heldenepik 6/I-II), Berlin/Boston 2011, Teilbd. I, S. XXIII-XXV.
  • Marburger Repertorium der Freidank-Überlieferung [online]
Archivbeschreibung [a] ---
[b] Heinrich Niewöhner (1930) 83 Bll.
  Mitteilungen von Klaus Graf, Helmut W. Klug, Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
cg, August 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].