Aufbewahrungsort [a] Gießen, Universitätsbibl., Hs. 774
Codex 211 Blätter
Aufbewahrungsort [b] Gießen, Universitätsbibl., Hs. 162
Codex 17 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt [a] Johannes de Zazenhausen: 'De passione Domini' (lat.)
[b] Girnant von Schwalbach: 'Reise zum Heiligen Grab'
Blattgröße 205 x 145 mm
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex [= a]
  • Farb-Abbildung des Codex [= b]
Literatur
(Hinweis)
  • Johann Valentin Adrian, Catalogus codicum manuscriptorum Bibliothecae Academicae Gissensis, Frankfurt a.M. 1840, S. 57, 232. [online]
  • Wolfgang Georg Bayerer, Die Handschriften des ehem. Fraterherrenstifts St. Markus zu Butzbach, Teil I: Handschriften aus der Nummernfolge Hs 42 - Hs 760 (Handschriftenkataloge der Universitätsbibliothek Gießen 4), Wiesbaden 1980, S. 20 (zu Hs. 162). [online]
  • Dietrich Huschenbett, Girnant von Schwalbach, in: 2VL 3 (1981), Sp. 44f.
  • Dietrich Huschenbett, Girnand von Schwalbach, 'Reise zum Heiligen Grab' (1440), in: Fünf Palästina-Pilgerberichte aus dem 15. Jahrhundert, hg. und eingeleitet von Randall Herz, Dietrich Huschenbett und Frank Sczesny (Wissensliteratur im Mittelalter 33), Wiesbaden 1998, S. 97-138 (Abdruck).
  • Joachim Ott, Die Handschriften des ehemaligen Fraterherrenstifts St. Markus zu Butzbach, Teil 2: Die Handschriften aus der Signaturenfolge Hs 761 - Hs 1266, NF-Signaturen, Ink-Signaturen (Berichte und Arbeiten aus der Universitätsbibliothek und dem Universitätsarchiv Gießen 52), Gießen 2004, S. 153 (zu Hs. 774). [online]
  • Ulrich Seelbach, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Gießen. [online]
Archivbeschreibung [a] ---
[b] Hermann Knaus (1937) 3 Bll.
Ergänzender Hinweis Die beiden Teile wurden Anfang des 19. Jahrhunderts voneinander getrennt und separat gebunden.
  Mitteilungen von Sine Nomine, Christoph Schanze
August 2015