Aufbewahrungsort Salzburg, Universitätsbibl., Cod. M I 138
Codex I + 281 + I Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1v-204r = Jacobus de Theramo: 'Belial', dt.
Bl. 206r-224v = Andreas Kurzmann: 'St. Alban'
Bl. 225r-248v = Andreas Kurzmann: 'Amicus und Amelius'
Bl. 249r-251r = Andreas Kurzmann: 'De quodam moriente', dt.
Bl. 252r-259r = 'Der Streit zu Mühldorf' (C)
Blattgröße 220 x 146 mm
Schriftraum 147-151 x 71-85 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 26-28
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 1443 (vgl. Jungreithmayr S. 49)
Schreibsprache bair.-österr. (Jungreithmayr S. 49)
Abbildung
Literatur
(in Auswahl)
  • Wilhelm Erben, Die Berichte der erzählenden Quellen über die Schlacht bei Mühldorf, in: Archiv für österreichische Geschichte 105 (1917), S. 229-515, hier S. 277, Anm. 3, S. 476. [online]
  • Anna Jungreithmayr unter Mitarbeit von Josef Feldner und Peter H. Pascher, Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Universitätsbibliothek Salzburg (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 196; Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters III,2), Wien 1988, S. 49-51. [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann, Bd. 2, München 1996, S. 74-76 (Nr. 13.0.22) und Abb. 43. [S. 1-160, Abb. 1-104, S. 1*-5* online] [S. 161-240, Abb. 105-120 online] [S. 241-320, Abb. 121-142 online] [S. 321-464, Abb. 143-195, Farbtafel I-IV online]
  • Christine Manuela Rainer, Die Legende 'Amicus und Amelius' des Andreas Kurzmann (Salzburg, UB, Cod. M I 138). Mehrschichtige Edition, stoffgeschichtliche Einordnung und Glossar, Masterarbeit, Graz 2012. [online]
  • Peter Wiesinger und Edeltraud Weissenböck-Paflik unter Mitarbeit von Heidemarie Reisinger-Schitz (Hg.), Andreas Kurzmann, Die deutschen geistlichen Dichtungen. Speculum humanae salvationis | Soliloquium Mariae cum Jesu | De quodam moriente, Wien 2017, S. 48-50.
  • Salzburger Online-Katalog. Verzeichnis der Handschriftenfragmente der Universitätsbibliothek Salzburg. [online]
  Mitteilungen von Klaus Graf, Sine Nomine
März 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].