Aufbewahrungsort Klagenfurt, Landesarchiv, Cod. GV 5/23-5
Fragment 1 obere Blatthälfte
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Herzog Ernst' Kl
Blattgröße [171] x 225 mm
Schriftraum ca. [150] x 175 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl [23]
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit Ende 14. Jh. (Menhardt [1928] S. 201)
Schreibsprache ostmd.(-nd.?) (Klein S. 136)
Abbildung Behr S. 57f. [= vollständig]
Literatur
  • Hermann Menhardt, Handschriftenverzeichnis der Kärntner Bibliotheken, Bd. 1: Klagenfurt, Maria Saal, Friesach (Handschriftenverzeichnisse österreichischer Bibliotheken, Kärnten 1), Wien 1927, S. 204. [online]
  • Hermann Menhardt, Ein neuer mitteldeutscher Herzog Ernst aus Klagenfurt (KL), in: ZfdA 65 (1928), S. 201-212 (mit Abdruck). [online]
  • Uwe Meves, Studien zu König Rother, Herzog Ernst und Grauer Rock (Orendel) (Europäische Hochschulschriften I,181), Frankfurt a.M./Bern 1976, S. 139f.
  • Hans-Joachim Behr (Hg.), Herzog Ernst. Eine Übersicht über die verschiedenen Textfassungen und deren Überlieferung (Litterae 62), Göppingen 1979, S. 19*-21* und S. 57f.
  • Bernhard Sowinski, Herzog Ernst. Ein mittelalterliches Abenteuerbuch. In der mittelhochdeutschen Fassung B nach der Ausgabe von Karl Bartsch mit den Bruchstücken der Fassung A, hg., übersetzt, mit Anmerkungen und einem Nachwort versehen, durchgesehene und verbesserte Auflage (Reclams Universal-Bibliothek 8352), Stuttgart 1979 u.ö, S. 358-361 (Abdruck).
  • Thomas Klein, Ermittlung, Darstellung und Deutung von Verbreitungstypen in der Handschriftenüberlieferung mittelhochdeutscher Epik, in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 110-167, hier S. 136.
Archivbeschreibung ---
  Nathanael Busch, Januar 2006