Aufbewahrungsort London, British Libr., MS Add. 16581
Codex noch 300 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Bollstatters Spruchsammlung'
Bl. 2r-2v = 'Vom Lesen'
Bl. 18r-81v = Albertanus von Brescia: Traktate, dt. ('Lere und unterweisung')
Bl. 114v, 131rv = Ps.-Engelhart von Ebrach: 'Das Buch der Vollkommenheit' (Streuüberlieferung)
Bl. 133r-149r = Autoritäten-Sammlung, darin u.a. Freidank
Bl. 152v-155v = Albertanus von Brescia: 'De doctrina dicendi et tacendi', dt. ('Vom reden und schweigen')
Bl. 156r-172v = Autoritäten-Sammlung, darin u.a. Freidank
Bl. 187v-191r = Autoritäten-Sammlung, darin u.a. Freidank
Bl. 190r = Simon Balderer: Stadtratsspruch
Bl. 191v-197v = Tischzucht / 'Innsbrucker Tischzucht', darin u.a. Freidank
Bl. 203v-212r = Heinrich von Rang: Stadtratsgedicht
Bl. 223r-224v = 'Jammerruf des Toten' (Version 2) (L)
Bl. 225r-227r = 'Greisenklage'
Bl. 232r-246r = 'Lehre vom Haushaben'
Bl. 247r-249r = Irrfrid
Bl. 256r-289r = Freidank
Bl. 292r-296r = 'Wer kann allen recht tun?'
Bl. 296v-300v = 'Cato' (Rumpfbearbeitung) (R-Lon2)
Blattgröße 205 x 145 mm
Besonderheiten Schreiber (signiert C. S., Schriftvergleich): Konrad Bollstatter; nur einige Blätter von anderer Hand (Schneider [1973], S. 19, Wolf)
Entstehungszeit 1468-69 (vgl. Roth/Honemann S. 52)
Abbildung 2 Abbildungen [= Bl. 296v und 300v] via Michael Baldzuhn, 'Disticha Catonis' - Datenbank der deutschen Übersetzungen, Abbildungen
Literatur
(in Auswahl)
  • Robert Priebsch, Deutsche Handschriften in England, Bd. 2, Erlangen 1901, S. 147-158 (Nr. 175). [online]
  • J. Knight Bostock, Albertanus Brixiensis In Germany. Being an account of the Middle High German translations from his didactic treatises, Oxford 1924, S. 12f.
  • Heinrich Niewöhner (Hg.), Die Gedichte Heinrichs des Teichners, Bd. I (Gedicht Nr. 1-282) (Deutsche Texte des Mittelalters 44), Berlin 1953, S. XV.
  • Tilo Brandis, Mittelhochdeutsche, mittelniederdeutsche und mittelniederländische Minnereden. Verzeichnis der Handschriften und Drucke (MTU 25), München 1968, S. 246f.
  • Karin Schneider, Konrad Bollstatters Handschriften, in: Ein Losbuch Konrad Bollstatters aus Cgm 312 der Bayerischen Staatsbibliothek München. Kommentiert von Karin Schneidert, Wiesbaden 1973, S. 17-19, hier S. 19 (Nr. 10).
  • Clive D. M. Cossar, The German Translations of the Pseudo-Bernhardine 'Epistola de cura rei familiaris' (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 166), Göppingen 1975, S. 32f.
  • Kurt Gärtner, 'Bollstatters Spruchsammlung', in: 2VL 1 (1978), Sp. 933-935, hier Sp. 933.
  • Berndt Jäger, "Durch reimen gute lere geben". Untersuchungen zu Überlieferung und Rezeption Freidanks im Spätmittelalter (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 238), Göppingen 1978, S. 130-133 u.ö.
  • Karin Schneider, Bollstatter, Konrad, in: 2VL 1 (1978), Sp. 931-933 + 2VL 11 (2004), Sp. 269, hier Bd. 1, Sp. 932.
  • Hansjürgen Kiepe, Die Nürnberger Priameldichtung. Untersuchungen zu Hans Rosenplüt und zum Druck- und Schreibwesen im 15. Jahrhundert (MTU 74), München 1984, S. 386.
  • Hans-Dieter Mück, Zur Verfasserschaft der sog. 'Greisenklage'. In: Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein Gesellschaft 3 (1984/85), S. 267-278, hier S. 273 (Nr. 1).
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 1, München 1991, S. 282f. (Nr. 9.1.8) und Abb. 148. [S. 1-80, Abb. 1-38, S. 1*-12* online] [S. 81-160, Abb. 39-76 online] [S. 161-240, Abb. 77-126, S. 13*-24* online] [S. 241-336, Abb. 127-165 online] [S. 337-560, Abb. 166-231 online]
  • Christian Kiening unter Mitwirkung von Florian Eichberger, Contemptus mundi in Vers und Bild am Ende des Mittelalters, in: ZfdA 123 (1994), S. 409-457, hier S. 417, 418.
  • Dieter Harmening, Tischzuchten, in: 2VL 9 (1995), Sp. 941-947, hier Sp. 944.
  • Jürgen Wolf, Konrad Bollstatter und die Augsburger Geschichtsschreibung. Die letzte Schaffensperiode, in: ZfdA 125 (1996), S. 51-86, hier S. 60 (Nr. 10).
  • Ines Heiser, Autorität Freidank. Studien zur Rezeption eines Spruchdichters im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit (Hermaea N.F. 110), Tübingen 2006, S. 37-39 (Sigle Lo).
  • Gunhild Roth und Volker Honemann (Hg.), Jammerrufe der Toten. Untersuchung und Edition einer lateinisch-mittelhochdeutschen Textgruppe (ZfdA. Beiheft 6), Stuttgart 2006, S. 52.
  • Karin Schneider (Hg.), Pseudo-Engelhart von Ebrach. Das Buch der Vollkommenheit (Deutsche Texte des Mittelalters 86), Berlin 2006, S. L.
  • Michael Baldzuhn, Schulbücher im Trivium des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Die Verschriftlichung von Unterricht in der Text- und Überlieferungsgeschichte der 'Fabulae' Avians und der deutschen 'Disticha Catonis', 2 Bde. (Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte 44/1.2 [278/1.2]), Berlin/New York 2009, bes. S. 927 u. 1075 (Reg.).
  • Jacob Klingner und Ludger Lieb, Handbuch Minnereden. Mit Beiträgen von Iulia-Emilia Dorobanţu, Stefan Matter, Martin Muschick, Melitta Rheinheimer und Clara Strijbosch, 2 Bde., Berlin/Boston 2013, Bd. 2, S. 93 (Lo3).
  • Michael Baldzuhn, 'Disticha Catonis' - Datenbank der deutschen Übersetzungen. [online]
  • British Library. Manuscripts Catalogue. [Advanced Search, Reference Code]. [online]
  • Angus Graham, Albertano of Brescia: Manuscripts containing Albertano's works in German translation and the associated short text Vom Lesen. [online]
  • Repertorium der mittelalterlichen Autoritäten (mhd. und mnd.). [online]
  • Marburger Repertorium der Freidank-Überlieferung [online]
Archivbeschreibung Robert Priebsch (o.J.) 69 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine, Ulrich Seelbach
Christine Glaßner (Wien), November 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].