Aufbewahrungsort St. Gallen, Stiftsbibl., Cod. 969
Codex
Beschreibstoff Papier
Inhalt S. 3-6 = 'De contemptu mundi', dt.
S. 40 = 'Autoritäten' (gereimt) u.a. Freidank
S. 106-115 = Silvester von Rebdorf: 'Brief an die Schwestern von Pulgarn über Armut im Kloster'
S. 116-129 = Boner: 'Edelstein' (SG2)
S. 131-215 = 'Die besessene Nonne Agnes' (SG1)
S. 220 = Heinrich von Neustadt: 'Von Gottes Zukunft' (F) [Auszug]
Entstehungszeit 2. Viertel 15. Jh. (Repertorium der mal. Autoritäten)
Schreibsprache nördl. Bodenseeraum (Repertorium der mal. Autoritäten)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(in Auswahl)
  • Gustav Scherrer, Verzeichniss der Handschriften der Stiftsbibliothek von St. Gallen, Halle 1875 (Nachdruck Hildesheim/New York 1975), S. 363. [online]
  • Kurt Ruh, Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, S. 127.
  • Werner Williams-Krapp, Studien zu 'Der Heiligen Leben', in: ZfdA 105 (1976), S. 274-303, hier S. 289 (Nr. 145).
  • Arne Holtorf / Kurt Gärtner, 'Autoritäten' (gereimt), in: 2VL 1 (1978), Sp. 557-560, hier Sp. 557.
  • Dagmar Ladisch-Grube, 'Die besessene Nonne Agnes', in: 2VL 1 (1978), Sp. 830f. + 2VL 11 (2004), Sp. 247, hier Bd. 1, Sp. 830.
  • Rainer Rudolf, 'De contemptu mundi', in: 2VL 2 (1980), Sp. 5-8 + 2VL 11 (2004), Sp. 335f., hier Bd. 2, Sp. 7.
  • Volker Mertens, Hartwig von Erfurt, in: 2VL 3 (1981), Sp. 532-535 + 2VL 11 (2004), Sp. 590, hier Bd. 3, sp. 532.
  • Peter Ochsenbein, Heinrich von Neustadt, in: 2VL 3 (1981), Sp. 838-845 + 2VL 11 (2004), Sp. 633f., hier Bd. 3, Sp. 842.
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 227 (Sigle Sg3).
  • Ulrike Bodemann und Gerd Dicke, Grundzüge einer Überlieferungs- und Textgeschichte von Boners 'Edelstein', in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 424-468, hier S. 433.
  • Bernhard D. Haage / Christine Stöllinger-Löser, 'Privatbesitz im Ordensleben', in: 2VL 7 (1989), Sp. 845-850 + 2VL 11 (2004), Sp. 1269f., hier Bd. 7, Sp. 848.
  • Christian Kiening unter Mitwirkung von Florian Eichberger, Contemptus mundi in Vers und Bild am Ende des Mittelalters, in: ZfdA 123 (1994), S. 409-457, hier S. 417.
  • Ekkehard Borries, Die besessene Schwester Agnes. Ein Schwesternspiegel des 15. Jahrhunderts aus dem Haus Ten Orten in Herzogenbusch. Edition der Berliner Handschrift mit Kommentaren und Untersuchungen, in: Ons Geestelijk Erf 70 (1996), S. 10-61, S. 12 (Anm. 19) und 60.
  • Margit Brand, Kristina Freienhagen-Baumgardt, Ruth Meyer und Werner Williams-Krapp (Hg.), Der Heiligen Leben, Bd. I: Der Sommerteil (Texte und Textgeschichte 44), Tübingen 1996, S. XXIV.
  • Ines Heiser, Autorität Freidank. Studien zur Rezeption eines Spruchdichters im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit (Hermaea N.F. 110), Tübingen 2006, S. 41f. (Sigle Sg).
  • Ekkehard Borries, Schwesternspiegel im 15. Jahrhundert. Gattungskonstitution, Editionen, Untersuchungen, Berlin/New York 2008, S. 18-20, 280-300 (Teiledition [S. 172-215] von 'Die besessene Nonne Agnes' nach dieser Hs.).
  • Kattrin Schlecht, Fabula in situ. Äsopische Fabelstoffe in Text, Bild und Gespräch (Scrinium Friburgense 37), Berlin/München/Boston 2014, S. 167.
  • Repertorium der mittelalterlichen Autoritäten (mhd. und mnd.). [online]
  • Marburger Repertorium der Freidank-Überlieferung [online]
  Mitteilungen von Sine Nomine, Ulrich Seelbach
cg, November 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].