Aufbewahrungsort Straßburg, Stadtbibl., Cod. B 81 [verbrannt]
Codex 195 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Heldenbücher' / '(Straßburger) Johanniter-Heldenbuch'
Bl. 1r-110v = 'Wolfdietrich' (d)
Bl. 111r-133v = 'Rosengarten zu Worms' (R15)
Bl. 134r-172r = 'Salman und Morolf' (St)
Bl. 173r-195v = 'Ortnit' (d)
Entstehungszeit 1476
Literatur
(Hinweis)
  • Johann Jacob Witter, Catalogus Codicum Manuscriptorum, in Bibliotheca Sacri Ordinis Hierosolymitani Argentorati asservatorum, Straßburg 1746, S. 15. ["1. Roman von Wolff Dietrich. 1476. ch. f. 2. Von eben demselben. 3. Die Abentheuer von Morolff. 4. Roman von Otuit König von Lombardey."]. [online]
  • Gustav Haenel, Catalogi Librorum Manuscriptorum qui in Bibliothecis Galliae, Helvetiae, Belgii, Britanniae maioris, Hispaniae, Lusitaniae asservantur, Leipzig 1830 (Nachdruck Hildesheim/New York 1976), Sp. 470. ["Wolff Dietrich, Roman; Morolff, Roman; Otvil, König der Lombardei, Roman, geschr. 1476. fol.; it. in Reimen. (2 exempl.)"]. [online]
  • Alfred Karnein (Hg.), Salman und Morolf (Altdeutsche Textbibliothek 85), Tübingen 1979, S. XLI.
  • Sabine Griese, Salomon und Markolf. Ein literarischer Komplex im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Studien zu Überlieferung und Interpretation (Hermaea N.F. 81), Tübingen 1999, S. 90-92.
  • Joachim Heinzle, Einführung in die mittelhochdeutsche Dietrichepik (de Gruyter Studienbuch), Berlin/New York 1999, S. 171.
  • Walter Kofler (Hg.), Das Straßburger Heldenbuch. Rekonstruktion der Textfassung des Diebolt von Hanowe, 2 Bde. (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 667), Göppingen 1999, S. 839-961.
  • Walter Kofler (Hg.), Ortnit und Wolfdietrich D. Kritischer Text nach Ms. Carm. 2 der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main, Stuttgart 2001, bes. S. 38-40.
  • Lydia Miklautsch, Montierte Texte - hybride Helden. Zur Poetik der Wolfdietrich-Dichtungen (Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte 36 [270]), Berlin/New York 2005, S. 64.
  • Ghislaine Grimm, Heldendichtung im Spätmittelalter. Überlieferungsgeschichtliche Studien zu den skriptographischen, typographischen und ikonographischen Erscheinungsformen des 'Rosengarten zu Worms' (Imagines Medii Aevi 22), Wiesbaden 2009, S. 449f.
  • Walter Kofler, Kontinuität und Brüche. Die Produktion von Spielmanns- und Heldendichtung im Elsaß des 15. Jahrhunderts, in: Aus der Werkstatt Diebold Laubers, hg. von Christoph Fasbender unter Mitarbeit von Claudia Kanz und Christoph Winterer (Kulturtopographie des alemannischen Raums 3), Berlin/Boston 2012, S. 71-98 mit Tafel 3-5, hier bes. S. 87f., 97 (Nr. 10).
  • Elisabeth Lienert, Sonja Kerth und Svenja Nierentz (Hg.), Rosengarten. Teilbd. I: Einleitung, 'Rosengarten' A; Teilbd. II: 'Rosengarten' DP; Teilbd. III: 'Rosengarten' C, 'Rosengarten' F, 'Niederdeutscher Rosengarten', Verzeichnisse (Texte und Studien zur mittelhochdeutschen Heldenepik 8/I-III), Berlin/München/Boston 2015, S. XXXVIII-XL.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Walter Kofler (Vorchdorf), April 2015