Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 4873
Codex I + 80 + IX Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt S. 1-151 = Jacobus de Theramo: 'Belial', dt.
S. 152-160 = 'Sermo de matrimonio' (deutsch) [unvollständig]
Blattgröße 266 x 205 mm
Schriftraum 213-222 x 153-156 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 28-35
Besonderheiten Geschrieben für Ortolf von Trenbach
Entstehungszeit 1456 (vgl. S. 151)
Schreibsprache bair.-österr. (Schneider S. 393)
Abbildung ---
Literatur
  • Michael Dallapiazza, 'Ein püechel von der regel der heyligen ee', in: ZfdA 112 (1983), S. 261-292, hier S. 261, Anm. 7.
  • Norbert H. Ott, Rechtspraxis und Heilsgeschichte. Zu Überlieferung, Ikonographie und Gebrauchssituation des deutschen 'Belial' (MTU 80), München 1983, S. 323 (mit Druckfehler bei der Datierungsangabe: "1446").
  • Gerd Brinkhus, 'Sermo de matrimonio' (deutsch), in: 2VL 8 (1992), Sp. 1106-1108 + 2VL 11 (2004), Sp. 1425, hier Bd. 8, Sp. 1106.
  • Britta-Juliane Kruse, Neufunde zur Überlieferung der 'Predigt vom ehelichen Leben' / 'Sermo de matrimonio' im Zusammenhang mit einer 'Predigt auf die Hochzeit zu Kana', in: Speculum medii aevi. Zeitschrift für Geschichte und Literatur des Mittelalters 1,II (1995), S. 37-62, hier S. 38, Anm. 9.
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Handschriften aus Cgm 4001-5247 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,7), Wiesbaden 1996, S. 393f. [online]
  • Rüdiger Schnell, Konstanz und Metamorphosen eines Textes. Eine überlieferungs- und geschlechtergeschichtliche Studie zur volkssprachlichen Rezeption von Jacobus' de Voragine Ehepredigten, in: Frühmittelalterliche Studien 33 (1999), S. 319-395, hier S. 354.
  • Bernd Weitemeier (Hg.), Visiones Georgii. Untersuchung mit synoptischer Edition der Übersetzung und Redaktion C (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 43), Berlin 2006, S. 238f. (zum Handschriftenbesitz des Ortolf von Trenbach).
  • Andreas Erhard, Untersuchungen zum Besitz- und Gebrauchsinteresse an deutschsprachigen Handschriften im 15. Jahrhundert nach den Beständen der Bayerischen Staatsbibliothek München, Diss. München 2009, München 2012, S. 31. [online]
Archivbeschreibung Max Voigt (1907)
Ergänzender Hinweis Bis zum Erwerb durch den Augsburger Antiquar Fidelis Butsch in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts war die Handschrift mit München, Staatsbibl., Cgm 4871 und Cgm 4872 zusammengebunden.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Januar 2013