Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 5200
Codex 273 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1ra-4ra = Register
Bl. 4rb-5v = leer
Bl. 6r-273r = Hugo Ripelin von Straßburg: 'Compendium theologicae veritatis', dt. / Bairische Version (B) (M 1)
Bl. 273v = leer
Blattgröße 195-198 x 140 mm
Schriftraum 155-160 x 110 mm
Spaltenzahl 1 (Bl. 1ra-4ra [Register]: 2)
Zeilenzahl 30-35
Entstehungszeit 3. Viertel 15. Jh. (Schneider S. 537)
Schreibsprache bair.-österr. (Schneider S. 537)
Abbildung Steer (1981) S. 328 (Abb. 28) [= Bl. 6v]
Literatur
  • Georg Steer, Scholastische Gnadenlehre in mittelhochdeutscher Sprache (MTU 14), München 1966, S. 89-91, 97-115 (Abdruck von Bl. 167r-169v).
  • Georg Steer, Hugo Ripelin von Straßburg. Zur Rezeptions- und Wirkungsgeschichte des 'Compendium theologicae veritatis' im deutschen Spätmittelalter (Texte und Textgeschichte 2), Tübingen 1981, S. 326-328.
  • Georg Steer, Hugo Ripelin von Straßburg, in: 2VL 4 (1983), Sp. 252-266, hier Sp. 259f.
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Handschriften aus Cgm 4001-5247 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,7), Wiesbaden 1996, S. 537. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  September 2008