Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Clm 9711
Codex 322 Blätter
Beschreibstoff Pergament und Papier
Inhalt Bl. 288r-313v = Andreas von Regensburg: 'Chronik von den Fürsten zu Bayern'
Bl. 313v = Sultansbriefe / Angebot der Ehe mit der Sultanstochter
Bl. 314r = Sultansbriefe / Einladungsschreiben des Sultans von Babylon
Bl. 316r-322r = 'Lucidarius' (M 8)
Literatur
(Hinweis)
  • Karl Halm u.a., Catalogus codicum latinorum Bibliothecae Regiae Monacensis, Bd. II,1: Codices num. 8101-10930 complectens (Catalogus codicum latinorum Bibliothecae Regiae Monacensis IV,1), München 1874 (Nachdruck Wiesbaden 1968), S. 117-119. [online]
  • Karl Schorbach, Studien über das deutsche Volksbuch Lucidarius und seine Bearbeitungen in fremden Sprachen (Quellen und Forschungen zur Sprach- und Culturgeschichte der germanischen Völker 74), Straßburg 1894, S. 39 (Nr. 20). [online]
  • Georg Leidinger (Hg.), Andreas von Regensburg, Sämtliche Werke (Quellen und Erörterungen zur bayerischen und deutschen Geschichte N.F. 1), München 1903 (Neudruck Aalen 1969), S. LXXXXVI (Nr. 2). [online]
  • Dagmar Gottschall und Georg Steer (Hg.), Der deutsche 'Lucidarius', Bd. 1: Kritischer Text nach den Handschriften (Texte und Textgeschichte 35), Tübingen 1994, S. 14* (Nr. 35).
  • Walter Cahn, The Allegorical Menorah, in: Tributes in Honor of James H. Marrow. Studies in Painting and Manuscript Illumination of the Late Middle Ages and Northern Renaissance, ed. by Jeffrey F. Hamburger and Anne S. Korteweg, London/Turnhout 2006, S. 117-126, hier S. 125 (Nr. 28).
  • Helgard Ulmschneider, Der deutsche 'Lucidarius', Bd. 4: Die mittelalterliche Überlieferungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 38), Berlin/New York 2011, S. 192-199.
  • Karoline Dominika Döring, Sultansbriefe. Textfassungen, Überlieferung und Einordnung (Monumenta Germaniae Historica. Studien und Texte 62), Wiesbaden 2017, S. 76f, 88.
Archivbeschreibung ---
  cg, ls, März 2019