Aufbewahrungsort Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 3631
Codex 303 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Lat./dt. Sammelhandschrift:
Bl. 1r-12v = 'Tractatus de passione domini', lat.
Bl. 13r-123v = Johannes Herolt: 'Sermones de sanctis', lat., darin eingeschoben:

Bl. 13v-14r = Gebet (Bernhard von Clairvaux: 'Gebet zu Maria vor dem Kreuz'), dt.
Bl. 24r = Gebet (Schlussgebet zur Predigt über die Passion), dt.

Bl. 124r-128r = 'De figuris sacramenti eucharistiae', lat.
Bl. 128v-129v = leer
Bl. 130r-184r = Johannes de Werdea (Hieronymus von Mondsee): 'Sermones de festis et sanctis', lat. (Glückert S. 191)
Bl. 184v = leer

Bl. 188r-208v = Irmhart Öser: 'Epistel des Rabbi Samuel an Rabbi Isaac', dt. (B1)

Bl. 209r-215r = 'Tractatus de peccatis', lat.
Bl. 215v = leer
Bl. 216r-219r = 'Tractatus de peccatis', lat.
Bl. 220r-233v = Paulus: 'Vita s. Erhardi', lat.
Bl. 234r-247v = Bonaventura: 'De profectu vitae religiosae', lat.
Bl. 248r-259v = 'De quantitate eleemosynae', lat.
Bl. 260r-266v = 'Tractatus de confessione', lat.
Bl. 267r-277r = Hugo von St. Viktor: 'Speculum ecclesiae', lat.
Bl. 277r-v = Notabilia, Federproben
Blattgröße 207 x 144 Blätter
Besonderheiten
  • Schreiber von Bl. 26r-113: Caspar Fürperger (Unterkircher Textbd. S. 88)
  • Bibliotheksprovenienz: Benediktinerkloster Mondsee (Menhardt S. 933)
Entstehungszeit 1454 (vgl. Bl. 256v)
1467 (vgl. Bl. 113r)
1488 (vgl. Bl. 210v) (Buchbinderdatierung ?)
Schreibsprache bair.-österr. (Menhardt S. 933)
Abbildung Unterkircher Abb. 63 [= Bl. 256v]; Abb. 307 [= Bl. 113r]
Literatur
(in Auswahl)
  • Mantissa Chronici Lunae-Lacensis bipartita cuius Pars Prior descriptionem Jubilaei Millenarii recens celebrati, Pars Posterior Catalogum Manuscriptorum Lunaelacensium ab Aerae Christianae Saeculo IX ad XVI proponit, München und Stadtamhof 1749, S. 380. [online]
  • Tabulae codicum manu scriptorum praeter graecos et orientales in Bibliotheca Palatina Vindobonensi asservatorum, edidit Academia Caesarea Vindobonensis, Vol. III: Cod. 3501-5000, Wien 1869, S. 41. [online]
  • Ludwig Glückert, Hieronymus von Mondsee (Magister Johannes de Werdea). Ein Beitrag zur Geschichte der Wiener Universität im 15. Jahrhundert, in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktiner-Ordens und seiner Zweige 48 (1930), S. 98-201, hier S. 191.
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 2 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961, S. 932f. [online]
  • Monika Marsmann, Die Epistel des Rabbi Samuel an Rabbi Isaak. Untersuchung und Edition, Diss. München 1971, S. 48 und 103f.
  • Franz Unterkircher, Die datierten Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek von 1451 bis 1500, 1. Teil: Text, 2. Teil: Tafeln (Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich III), Wien 1974, Textbd. S. 87f.; Tafelbd. Abb. 63 und 307.
  • Karl Heinz Keller, Textgemeinschaften im Überlieferungsvorgang. Fallstudie aus der Überlieferung der 'Epistel Rabbi Samuels an Rabbi Isaac' in der volkssprachlichen Übertragung Irmhart Ösers (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 527), Göppingen 1992, S. 127f.
  • Sigrid Krämer, Scriptores codicum medii aevi. Datenbank von Schreibern mittelalterlicher Handschriften. CD-ROM mit Begleitheft (Ein Katalog von Schreibern mittelalterlicher Handschriften aus der Zeit um 500 bis ins 16. Jahrhundert), Augsburg 2003.
  • Sigrid Krämer, Scriptores possessoresque codicum medii aevi. Datenbank von Schreibern und Besitzern mittelalterlicher Handschriften, Dr. Erwin Rauner Verlag, Augsburg 2006 [DFG-Nationallizenz 2007]. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  Christine Glaßner (Wien), Dezember 2011

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].