Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 81.14 Aug. 2°
Codex
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-184v = 'Braunschweigische Reimchronik'
Blattgröße 290 x 215 mm
Entstehungszeit 1464 (Heinemann S. 28)
Schreibsprache nd. (Sandfuchs Sp. 1008)
Abbildung Kat. dtspr. ill. Hss. Abb. 211 [= Bl. 1r]
Literatur
(Hinweis)
  • Ludwig Weiland (Hg.), Braunschweigische Reimchronik, in: MGH Deutsche Chroniken II, Hannover 1877, S. 430-585, hier S. 454-456. [online]
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Zweite Abtheilung: Die Augusteischen Handschriften IV, Wolfenbüttel 1900 (Nachdruck unter dem Titel: Die Augusteischen Handschriften, Bd. 4: Codex Guelferbytanus 77.4 Augusteus 2° bis 34 Augusteus 4° [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 7], Frankfurt a.M. 1966), S. 28f. (Nr. 2804). [online]
  • Wolfgang Milde, Niederdeutsche Handschriften und Inkunabeln aus dem Besitz der Herzog August Bibliothek. Ausstellung in den musealen Räumen der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel vom 9. bis 26. Juni 1976 (Ausstellungskataloge der Herzog August Bibliothek 16), Braunschweig 1976, S. 10 (Nr. 6).
  • Thomas Sandfuchs, 'Braunschweigische Reimchronik', in: 2VL 1 (1978), Sp. 1007-1010 + 2VL 11 (2004), Sp. 285, hier Bd. 1, Sp. 1008.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Peter Schmidt und Christine Stöllinger-Löser, Bd. 3,5 (Chroniken), München 2011, S. 534f. (Nr. 26A.34.1) und Abb. 211.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Michael Krug (Erlangen), Mai 2012