Aufbewahrungsort Brügge, Stadtbibl., Cod. 302
Codex
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Glossenhandschrift (Bergmann/Stricker Nr. 78)
Entstehungszeit Glosse: 2. Hälfte 12. oder 13. Jh. (Bergmann/Stricker S. 283)
Literatur
(Hinweis)
  • A. de Poorter, Catalogue des manuscrits de la bibliothèque publique de la ville de Bruges (Catalogue général des manuscrits des bibliothèques de Belgique 2), Gembloux/Paris 1934, S. 341f.
  • Rolf Bergmann und Stefanie Stricker unter Mitarbeit von Yvonne Goldammer und Claudia Wich-Reif, Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften, Berlin/New York 2005, Bd. 1, S. 282f. (Nr. 78).
Archivbeschreibung ---
  September 2010