Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgq 760
Codex noch I + 282 Seiten (!); an zwei Drucke angebunden
Beschreibstoff Papier
Inhalt S. 1-276 = Bruder Philipp: 'Marienleben'
S. 277-282 = Autoritäten-Sammlung (u.a. Freidank)
Blattgröße 165 x 116 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 23-27
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 1474 (vgl. Bl. 1r)
Schreibsprache nd. (Degering S. 135)
Abbildung ---
Literatur
(in Auswahl)
  • Hermann Oesterley, Niederdeutsche Dichtung im Mittelalter, Dresden 1871 [= Karl Goedeke, Deutsche Dichtung im Mittelalter, Zweite Ausgabe, vermehrt um Buch XII: Niederdeutsche Dichtung von Hermann Oesterley], S. 12f. (mit Textprobe). [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII), Leipzig 1926 (Nachdruck Graz 1970), S. 135. [online]
  • Ludwig Denecke, Philipp, Bruder, in: 1VL III (1943), Sp. 880-891, hier Sp. 888 (Nr. 9).
  • Kurt Gärtner, Die Überlieferungsgeschichte von Bruder Philipps Marienleben, Habil.-Schrift (masch.) Marburg 1978, S. 70-72 (Nr. 9). [online]
  • Ines Heiser, Autorität Freidank. Studien zur Rezeption eines Spruchdichters im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit (Hermaea N.F. 110), Tübingen 2006, S. 32 (Sigle Be3) [irrtümlich mit Blatt- statt Seitenzahlen].
  • Repertorium der mittelalterlichen Autoritäten (mhd. und mnd.). [online]
  • Marburger Repertorium der Freidank-Überlieferung [online]
Archivbeschreibung Paul Heymann (1908) 5 Bll.
  Mitteilungen von Sine Nomine
November 2012