Aufbewahrungsort Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. B 1156, Vordeckel-Spiegel
Fragment
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Vorderdeckel-Spiegel = Gebet, nd.
Besonderheiten Vorbesitzer der Trägerhandschrift: Johannes Baptista a Seepach (Seebach) in Innsbruck (Besitzvermerke vgl. Bl. 3r [dat. 1593], 178v [dat. 1591]).
Entstehungszeit 14. Jh.
Literatur
(Hinweis)
  • Elisabeth Wunderle, Katalog der mittelalterlichen lateinischen Papierhandschriften. Aus den Sammlungen der Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha'schen Stiftung für Kunst und Wissenschaft (Die Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha 1), Wiesbaden 2002, hier S. 371. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Regina Cermann
November 2018