Aufbewahrungsort Zürich, Zentralbibl., Ms. S 318
Codex 620 Seiten
Beschreibstoff Papier
Inhalt Hans Vogler d. Ä. und d. J.: Familienbuch
S. 81-119 = Stricker: 'Pfaffe Amis' (Z)
S. 137-139 = 'Cisioianus'
S. 144, 146 = u.a. Freidank
S. 227-237 = Hans Sproll: Reimpaargedicht
Blattgröße 310 x 220 mm
Abbildung
  • Renggli (2007) S. 62 (Abb. 1) [= S.1)]
  • Renggli (2010) S. 60 [= S. 1]
Literatur
(Hinweis)
  • Leo Cunibert Mohlberg, Mittelalterliche Handschriften (Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I), Zürich 1932-1952, S. 87, 366f. (Nr. 220). [online]
  • Arne Holtorf, 'Cisioianus', in: 2VL 1 (1978), Sp. 1285-1289 + 2VL 11 (2004), Sp. 333, hier Bd. 1, Sp. 1288.
  • Heribert A. Hilgers, Versuch über deutsche Cisiojani, in: Poesie und Gebrauchsliteratur im deutschen Mittelalter. Würzburger Colloquium 1978, hg. von Volker Honemann, Kurt Ruh, Bernhard Schnell und Werner Wegstein, Tübingen 1979, S. 127-163, hier S. 154.
  • Frieder Schanze, Meisterliche Liedkunst zwischen Heinrich von Mügeln und Hans Sachs, Bd. II: Verzeichnisse (MTU 83), München 1984, S. 255f.
  • Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jahrhunderts, hg. von Horst Brunner und Burghart Wachinger unter Mitarbeit von Eva Klesatschke u.a., Bd. 1: Einleitung, Überlieferung [darin S. 59-318: Handschriftenverzeichnis, bearbeitet von Eva Klesatschke und Frieder Schanze], Tübingen 1994, S. 304.
  • Michael Schilling (Hg.), Der Stricker, Der Pfaffe Amis. Mittelhochdeutsch / Neuhochdeutsch. Nach der Heidelberger Handschrift cpg 341 hg., übersetzt und kommentiert (Reclams Universal-Bibliothek 658), Stuttgart 1994, S. 182.
  • Karl-Ernst Geith / Elke Ukena-Best / Hans-Joachim Ziegeler, Der Stricker, in: 2VL 9 (1995), Sp. 417-449, hier Sp. 429.
  • Frieder Schanze, Sproll, Hans, in: 2VL 9 (1995), Sp. 179f.
  • Burghart Wachinger, 'Weingrüße', in: 2VL 10 (1999), Sp. 819-821, hier Sp. 819.
  • Ines Heiser, Autorität Freidank. Studien zur Rezeption eines Spruchdichters im späten Mittelalter und in der frühen Neuzeit (Hermaea N.F. 110), Tübingen 2006, S. 46f. (Sigle Zü3).
  • Alexa Renggli, Das Familienbuch Hans Voglers des Älteren und des Jüngeren. Entstehung und praktische Bedeutung, in: Haus- und Familienbücher in der städtischen Gesellschaft des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit, hg. von Birgit Studt (Städteforschung A 69), Köln/Weimar/Wien 2007, S. 61-86.
  • Alexa Renggli (Hg.), Das Familienbuch Hans Voglers des Älteren und des Jüngeren aus dem St. Galler Rheintal. Ein Zeugnis häuslichen Schriftgebrauchs am Ende des 15. Jahrhunderts (Selbst-Konstruktion 3), Basel 2010.
  • Marburger Repertorium der Freidank-Überlieferung [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Alexa Renggli
Barbara Stiewe / Walter Kofler, Juni 2018

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].