Aufbewahrungsort Utrecht, Universitätsbibl., Ms. 1883, Bl. 7-10
[früher Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., ohne Sign. (4)]
Fragment 4 Teile eines Doppelblattes
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel' (Oppitz Nr. 1606)
Blattgröße [225 x 155] mm
Schriftraum ca. 205 x 130 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 31
Besonderheiten grobgezeichnete Figuren auf dem Rand von Bl. 9v und 10r
Entstehungszeit 2. Hälfte (?) 14. Jh. (Oppitz [1996] S. 195)
Schreibsprache ostfäl. Abschrift einer elbostfäl. Vorlage (Oppitz [1996] S. 196]
Abbildung Oppitz [1996] S. 198 [= Bl. 7r]
Literatur
  • Abraham Hulshof, Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Universitatis Rheno-Trajectinae, Bd. 2, Utrecht 1909, S. 248. [online]
  • Gustav Homeyer, Die deutschen Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften. Neu bearbeitet von Conrad Borchling, Karl August Eckhardt und Julius von Gierke, Zweite Abteilung: Verzeichnis der Handschriften, bearbeitet von Conrad Borchling und Julius von Gierke, Weimar 1931, S. 270 (Nr. 1207).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 878 (Nr. 1606).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Fragmente deutscher Rechtsbücher des Mittelalters in der Universitätsbibliothek zu Utrecht, in: Tijdschrift voor Rechtsgeschiedenis 64 (1996), S. 191-199, hier S. 195f., 198.
Archivbeschreibung ---
  Daniel Könitz, August 2009