Aufbewahrungsort Mödingen, Kloster Maria Medingen, ohne Sign. (3)
Codex
Inhalt Christine Ebner: 'Leben und Offenbarungen' (Md 1)
Besonderheiten Besitzer (evtl. schon im 15. Jh.): Kloster Maria Medingen (Besitzeintrag Bl. Iv)
Entstehungszeit 15. Jh. (Wilhelm S. 83)
Schreibort Kloster Maria Medingen? (vgl. den Besitzeintrag Bl. Iv und dazu Wilhelm S. 83)
Literatur
  • Friedrich Wilhelm, Ein Freidankbruchstück aus Medingen, in: ZfdA 53 (1912), S. 83-87, , hier S. 83. [online]
  • Siegfried Ringler, Ebner, Christine, in: 2VL 2 (1980), Sp. 297-302 + 2VL 11 (2004), Sp. 389f.
  • Urban Federer, Mystische Erfahrung im literarischen Dialog. Die Briefe Heinrichs von Nördlingen an Margaretha Ebner (Scrinium Friburgense 25), Berlin/New York 2011, S. 397, 426.
Archivbeschreibung Friedrich Wilhelm (o.J.) 2 Bll. (unter Mödingen bei Dillingen, Klosterbibliothek Maria-Medingen, o. Sign. [a])
Ergänzender Hinweis In die Handschrift eingebunden: Mödingen, Kloster Maria Medingen, ohne Sign. (1).
Nach Auskunft von Sr. M. Clarice Urban OSF, Mödlingen, vom 27.10.1993 wird die Hs. seit 1985 wieder im Kloster aufbewahrt, doch bleibt das ehemals eingebundene Fragment weiterhin verschollen.
  Jürgen Wolf / Klaus Graf, Dezember 2010