Aufbewahrungsort Graz, Universitätsbibl., Ms. 705
Codex I + 382 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 280 Heiligenpredigten, lat. mit dt. Interpretamenten
Blattgröße 310 x 220 mm
Spaltenzahl 2
Besonderheiten Federzeichnungen teilweise in Verbindung mit Reklamanten (Kern S. 426).
Bibliotheksprovenienz: Zisterzienserstift Neuberg (Kern S. 426).
In Schrift und Ausstattung gleich Graz UB, Cod. 730, die vorliegenden Heiligenpredigten bilden mit den Jahrespredigten jener Hs. eine Einheit (Kern S. 426).
Entstehungszeit 1. Hälfte 14. Jh. (Kern S. 426)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(in Auswahl)
  • Anton Kern, Die Handschriften der Universitätsbibliothek Graz, Bd. 1 (Verzeichnis der Handschriften im Deutschen Reich 2,1), Leipzig 1942, S. 426f. [online]
  • Kurt Ruh, Franziskanisches Schrifttum im deutschen Mittelalter, Band 1: Texte (MTU 11), München 1965, S. 100-105 (Abdruck der Franziskus-Predigt Bl. 219ff.).
  • Anton Kern, Die Handschriften der Universitätsbibliothek Graz, Bd. 3: Nachträge und Register zusammengestellt von Maria Mairold (Handschriftenverzeichnisse österreichischer Bibliotheken, Steiermark 3), Wien 1967, S. 69. [online]
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 68 (T 74).
  • Grazer Internet-Katalog [online]
  cg, Dezember 2011

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].