Aufbewahrungsort Krakau, Bibl. Jagiellońska, Przyb. 42/60
[früher Görlitz, Ratsarchiv / Stadtarchiv, Mscr. Varia 1]
Codex 403 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Juristische Sammelhandschrift; darin u.a.:
Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel'
Blattgröße 480 x 340 mm
Abbildung Jecht Tafel II 2.3, III 1.2, IV 2, V 1.2, VI 2.3, VII 2.3, VIII 2 [= Bl. 222r, 338r, 107r, 27v, 13r, 29r, 324v, 24r, 296v, 131r, 96r, 18r (jeweils Ausschnitt: Miniatur oder Initiale)]
Literatur
(Hinweis)
  • Richard Jecht, Ueber die in Görlitz vorhandenen Handschriften des Sachsenspiegels und verwandter Rechtsquellen, in: Neues Lausitzisches Magazin 82 (1906), S. 223-264 und mit 8 Tafeln [auch separat mit zweifacher Seitenzählung], hier S. 236-243 (Nr. V).
  • Gustav Homeyer, Die deutschen Rechtsbücher des Mittelalters und ihre Handschriften. Neu bearbeitet von Conrad Borchling, Karl August Eckhardt und Julius von Gierke, Zweite Abteilung: Verzeichnis der Handschriften, bearbeitet von Conrad Borchling und Julius von Gierke, Weimar 1931, S. 92 (Nr. 414).
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 620f. (Nr. 861).
  • Hiram Kümper, Miniaturen und Bilder in Sachsenspiegelhandschriften abseits der Codices picturati, in: Concilium medii aevi 9 (2006), S. 103-140, hier S. 106f., 107-111. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
NB/Jürgen Wolf, Juli 2014