Aufbewahrungsort Sigmaringen, Fürstl. Hohenzollernsche Hofbibl., Cod. 24
Codex 294 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Der Heiligen Leben' (Sm1)
Bl. 274r-286r = 'Gebhard'
Besonderheiten illustriert
Entstehungszeit 1464 (vgl. Bl. 268r)
Schreibsprache schwäb. (Williams-Krapp S. 228)
Abbildung ---
Literatur
  • F. A. Lehner, Fürstlich Hohenzollern'sches Museum zu Sigmaringen. Verzeichniss der Handschriften, Sigmaringen 1872, S. 24f. [online]
  • Karl Firsching, Die deutschen Bearbeitungen der Kilianslegende unter besonderer Berücksichtigung deutscher Legendarhandschriften des Mittelalters (Quellen und Forschungen zur Geschichte des Bistums und Hochstifts Würzburg 26), Würzburg 1973, S. 75 (Nr. 33).
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 228.
  • Margit Brand, Kristina Freienhagen-Baumgardt, Ruth Meyer und Werner Williams-Krapp (Hg.), Der Heiligen Leben, Bd. I: Der Sommerteil (Texte und Textgeschichte 44), Tübingen 1996, S. XXIV.
  • Klaus Klein, Erneut zu 'Verbleib unbekannt'. Wiederaufgefundene Handschriften, in: ZfdA 127 (1998), S. 69-84, hier S. 80f. (Nr. V).
Archivbeschreibung Anton Hauber (1913) 4 Bll.
  Juni 2006