Aufbewahrungsort Göttingen, Staats- und Universitätsbibl., 8° Cod. Ms. Uffenb. 51 (963)
Codex 11 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Göttinger Musterbuch'
Blattgröße 155 x 105 mm
Spaltenzahl 1
Besonderheiten mit Illustrationen
Entstehungszeit 15. Jh. (Meyer S. 298; Horváth/Stork S. 54)
Schreibsprache md. (Meyer S. 298); frühnhd. mit alem. Einschlag (Horváth/Stork S. 54)
Abbildung
  • Lehmann-Haupt S. 21-32 [= vollständig (in Farbe)]
  • Horváth/Stork S. 55 [= Bl. 3v/4r (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Wilhelm Meyer, Die Handschriften in Göttingen, Bd. 3: Universitäts-Bibliothek. Nachlässe von Gelehrten - Orientalische Handschriften - Handschriften im Besitz von Instituten und Behörden - Register (Verzeichniss der Handschriften im Preußischen Staate I,3), Berlin 1894, S. 298f. [online]
  • Hellmut Lehmann-Haupt (Hg.), The Göttingen Model Book. A facsimile edition and translations of a fifteenth-century illuminators' manual ed., with commentary by H. L.-H., Columbia (Missouri) 1972.
  • Heinz Roosen-Runge, 'Göttinger Musterbuch', in: 2VL 3 (1981), Sp. 183f.
  • Eva Horváth und Hans-Walter Stork (Hg.), "Von Rittern, Bürgern und von Gottes Wort". Volkssprachige Literatur in Handschriften und Drucken aus dem Besitz der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg. Ausstellungskatalog (Schriften aus dem Antiquariat Dr. Jörn Günther, Hamburg, 2), Kiel 2002, S. 54f. (Nr. 18) mit S. 134. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
  Oktober 2014