Aufbewahrungsort Trier, Stadtbibl., Hs. 1185/487 4°
Codex III + 207 Blätter
Beschreibstoff Pergament und Papier
Inhalt Bl. 2ra-150ra = 'Südmittelniederländische Legenda aurea'
Blattgröße 285 x 205 mm
Schreibsprache moselfrk.
Abbildung
  • Bushey S. XLVII (Abb. 11) [= Bl. 2r]
  • Embach S. 109 [= Bl. 2r (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 82 (Sigle Tr2), S. 229 (Sigle Tr1).
  • Werner J. Hoffmann, Die ripuarische und niederdeutsche "Vitaspatrum"-Überlieferung im 15. Jahrhundert, in: Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung / Niederdeutsches Jahrbuch 116 (1993), S. 72-108, hier S. 108 (Nr. 9).
  • Betty C. Bushey, Die deutschen und niederländischen Handschriften der Stadtbibliothek Trier bis 1600 (Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier. Neue Serie 1), Wiesbaden 1996, S. XLVII, 177-179. [online]
  • Michael Embach, Hundert Highlights. Kostbare Handschriften und Drucke der Stadtbibliothek Trier, Regensburg 2013, S. 108f. (Nr. 48).
  Mitteilungen von Sine Nomine, Monika Studer
Januar 2015

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].