Aufbewahrungsort Trier, Stadtbibl., Hs. 1149/451 8°
Codex 240 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt 'Gebetbuch moselfränkischer Zisterzienserinnen'
Blattgröße ca. 130 x 85 mm
Schriftraum 75-120 x 70-80 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 13-26
Entstehungszeit Arbeitsbeginn zwischen 1298 und 1302, weitergeführt bis 1316 (Jungandreas [1957] S. 197)
Schreibsprache moselfrk.
Schreibort St. Thomas a. d. Kyll (Jungandreas [1957] S. 197)
Abbildung
  • Embach (2007) S. 540 (Abb. 21) [= Bl. 7r]
  • Embach/Nolden S. 32 [= Bl. 8v, in Farbe], S. 34 [= Bl. 9r, in Farbe]
  • Embach (2013) S. 97 (in Farbe)
Literatur
(Hinweis)
  • Max Keuffer und Gottfried Kentenich, Verzeichnis der Handschriften des historischen Archivs (Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier 8), Trier 1914, S. 221. [online]
  • Wolfgang Jungandreas, Ein moselfränkisches Zisterzienserinnengebetbuch im Trierer Raum um 1300, in: Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte 9 (1957), S. 195-213 (mit Abdruck der dt. Texte). [online]
  • Andreas Heinz, Die Zisterzienser und die Anfänge des Rosenkranzes. Das bisher unveröffentlichte älteste Zeugnis für den Leben-Jesu-Rosenkranz in einem Zisterzienserinnengebetbuch aus St. Thomas a. d. Kyll (um 1300), in: Analecta Cisterciensia 33 (1977), S. 262-309, hier S. 266-271. [online]
  • Andreas Heinz, Domina et Advocatrix. Zeugnisse zisterziensischer Marienfrömmigkeit in einer Gebetbuchhandschrift aus St. Thomas (um 1300), in: St. Thomas an der Kyll. Zeit und Geist. Beiträge zu der Geschichte der ehemaligen Zisterzienserinnenabtei, St. Thomas an der Kyll 1980, S.109-156.
  • Andreas Heinz, Eucharistische Frömmigkeit bei den Zisterzienserinnen von St. Thomas nach dem Zeugnis einer um 1300 entstandenen Gebetbuchhandschrift, in: St. Thomas an der Kyll. Zeit und Geist. Beiträge zu der Geschichte der ehemaligen Zisterzienserinnenabtei, St. Thomas an der Kyll 1980, S. 89-108, hier S. 89f., 106 Anm. 7.
  • Wolfgang Jungandreas, 'Gebetbuch moselfränkischer Zisterzienserinnen', in: 2VL 2 (1980), Sp. 1118f.
  • Betty C. Bushey, Die deutschen und niederländischen Handschriften der Stadtbibliothek Trier bis 1600 (Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften der Stadtbibliothek zu Trier. Neue Serie 1), Wiesbaden 1996, S. 324-326. [online]
  • Jürgen Wolf, Psalter und Gebetbuch am Hof: Bindeglieder zwischen klerikal-literaler und laikal-mündlicher Welt, in: Orality and Literacy in the Middle Ages. Essays on a Conjunction and its Consequences in Honour of D. H. Green, hg. von Mark Chinca und Christopher Young, Turnhout 2005, S. 139-179, hier S. 177 (Nr. 79).
  • Michael Embach, Trierer Literaturgeschichte. Das Mittelalter (Geschichte und Kultur des Trierer Landes 8), Trier 2007, S. 539-542.
  • Michael Embach und Reiner Nolden, Handschriften und Urkunden aus der Zeit des Trierer Erzbischofs Balduin von Luxemburg (1307-1354). Eine Ausstellung der Stadtbibliothek und des Stadtarchivs Trier (Ausstellungskataloge Trierer Bibliotheken 39), Trier 2008, S. 32-35.
  • Michael Embach, Hundert Highlights. Kostbare Handschriften und Drucke der Stadtbibliothek Trier, Regensburg 2013, S. 96f. (Nr. 42).
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Januar 2016

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].