Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgo 4
Codex II + 295 Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Bl. 3v-17v = Johannes Franke (?): 'Von zweierlei Wegen'
Bl. 22v-23v, 50v-58v, 142-180r, 196v-199r, 204r-228v, 235r-243r, 248r-253v, 254v-268r = Meister Eckhart: Predigten (B7)
Bl. 132r-136v = 'Diu zeichen eines wârhaften grundes'
Bl. 294r-295r = 'Die zwölf Räte Jesu Christi' (ohne Kommentar)
Blattgröße 128 x 95 mm
Schriftraum 95 x 65 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 20
Entstehungszeit 2. Hälfte 14. Jh. (Schneider S. 174)
Schreibsprache md. mit rheinfrk. Einschlag (Klimanek; ausführlich Strauch S. 365 mit Anm. 1)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Wegener S. 101 (Abb. 80) [= Bl. 1r]
Literatur
(Hinweis)
  • Philipp Strauch, Zur Überlieferung Meister Eckharts. I., in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 49 (1925), S. 355-402 (Beschreibung, mit Textanhang S. 370ff.) (Sigle B).
  • Philipp Strauch, Zur Überlieferung Meister Eckharts. II., in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 50 (1927), S. 214-241 (Sigle B).
  • Hans Wegener, Beschreibendes Verzeichnis der Miniaturen und des Initialschmuckes in den deutschen Handschriften bis 1500 (Beschreibende Verzeichnisse der Miniaturen-Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek zu Berlin 5), Leipzig 1928, S. 101.
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek III. Die Handschriften in Oktavformat und Register zu Band I-III (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek IX), Leipzig 1932 (Nachdruck Graz 1970), S. 2-4. [online]
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 139 (Nr. 45).
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 77, 80, 83 (T 75).
  • Uwe Ruberg, Beredtes Schweigen in lehrhafter und erzählender deutscher Literatur des Mittelalters. Mit kommentierter Erstedition spätmittelalterlicher Lehrtexte über das Schweigen (Münstersche Mittelalter-Schriften 32), München 1978, S. 242. [online]
  • Volker Honemann, Franke, Johannes, in: 2VL 2 (1980), Sp. 800-802.
  • Gerold Hayer, 'Die zwölf Räte Jesu Christi', in: 2VL 10 (1999), Sp. 1643-1645 (ohne diese Hs.).
  • Johannes Gottfried Mayer, Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 212 (Sigle B 17).
  • Peter Schmitt, 'Diu zeichen eines wârhaften grundes', in: 2VL 10 (1999), Sp. 1522-1525.
  • Christina Meckelnborg, Der Pseudo-Eckhartsche Traktat 'Diu zeichen eines wârhaften grundes'. Untersuchung und Edition einer lateinischen Fassung, in: Scrinium Berolinense. Tilo Brandis zum 65. Geburtstag, hg. von Peter Jörg Becker u.a. (Beiträge aus der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz 10), Berlin 2000, Bd. I, S. 306-319, hier S. 307, 311.
  • Rudolf Kilian Weigand, Predigen und Sammeln. Die Predigtanordnung in frühen Tauler-Handschriften, in: Studien zur deutschen Sprache und Literatur. Festschrift für Konrad Kunze zum 65. Geburtstag, hg. von Václav Bok, Ulla Williams und Werner Williams-Krapp (Studien zur Germanistik 10), Hamburg 2004, S. 114-155, hier S. 155.
  • Wolfgang Klimanek, Verzeichnis der in DW IV benutzten Textzeugen und ihrer Siglen [Eckhart-Überlieferung] [Stand: 2005] (Sigle B7). [online]
  • Freimut Löser, Predigt 112 (künftig) 'Omnis turba quaerebat eum tangere', in: Lectura Eckhardi. Predigten Meister Eckharts von Fachgelehrten gelesen und gedeutet, hg. von Georg Steer und Loris Sturlese, Bd. III, Stuttgart 2008, S. 117-173, hier S. 132.
  • Karin Schneider, Die Eckhart-Handschrift M 1 (Cgm 133), in: Mittelhochdeutsch. Beiträge zur Überlieferung, Sprache und Literatur. Festschrift für Kurt Gärtner zum 75. Geburtstag, hg. von Ralf Plate und Martin Schubert in Zusammenarbeit mit Michael Embach, Martin Przybilski und Michael Trauth, Berlin 2011, S. 165-176, hier S. 174.
  • Dagmar Gottschall, Eckhart and the Vernacular Tradition: Pseudo-Eckhart and Eckhart Legends, in: A Companion to Meister Eckhart, ed. by Jeremiah M. Hackett (Brill's Companions to the Christian Tradition 36), Leiden/Boston 2013, S. 509-551, hier S. 520-522, 530f. mit Anm. 94, 538.
  • Predigt im Kontext (PiK). Forschungsprojekt der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt: Handschriften. [online]
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
Archivbeschreibung Wieland Schmidt (1933) 26 Bll.
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Michael Krug, Sine Nomine, Eckhart Triebel
März 2014