Aufbewahrungsort Karlsruhe, Landesbibl., Cod. Lichtenthal 75
[früher Privatbesitz Buchhändler Karl J. Trübner, Straßburg, Nr. 1886/84]
Codex I + 189 Blätter (aus zwei Teilen [Bl. 1-130 und Bl. 131-189] zusammengesetzt)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1ra-128r = Thomas von Cantimpré: 'Bonum universale de apibus', dt.
Bl. 129ra-164ra = Exempel und Mirakel über Bernhard von Clairvaux
Bl. 164v-189r = leer
Blattgröße 285 x 195 mm
Schriftraum Teil I: 190-230 x 140-160 mm
Teil II: 210-240 x 155-180 mm
Spaltenzahl Teil I: 2 (Bl. 121r-129r: 1)
Teil II: 2
Zeilenzahl Teil I: 28-43
Teil II: 26-34
Besonderheiten Besitzvermerke des 15. Jh.s für das Kloster Lichtenthal auf Bl. 1v-2r
Entstehungszeit um 1481-1484 (Teil I) und 1520-1524 (Teil II) (Heinzer/Stamm S. 184)
Schreibsprache alem. (Heinzer/Stamm S. 185)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Karl J. Trübner, Verzeichniss einer werthvollen Sammlung von Pergament- und Papierhandschriften aus dem XII.-XV. Jahrhundert [...], Straßburg 1886, S. 21 (Nr. 84). [online]
  • Theodor Längin, Deutsche Handschriften (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe. Beilage II,2), Karlsruhe 1894 (Neudruck mit bibliographischen Nachträgen Wiesbaden 1974), S. 95, 181 (Nr. 115). [online]
  • Emil Ettlinger, Die ursprüngliche Herkunft der Handschriften, die aus Kloster-, Bischöflichen und Ritterschaftsbibliotheken nach Karlsruhe gelangt sind (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe. Beilage III), Heidelberg 1901 (Neudruck mit bibliographischen Nachträgen Wiesbaden 1974), S. 11. [online]
  • Felix Heinzer und Gerhard Stamm, Die Handschriften von Lichtenthal. Mit einem Anhang: Die heute noch im Kloster Lichtenthal befindlichen Handschriften des 12. bis 16. Jahrhunderts (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe XI), Wiesbaden 1987, S. 184-186. [online]
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Monika Studer (Oxford), Juni 2016

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].