Aufbewahrungsort Zürich, Zentralbibl., Ms. C 127
Codex 186 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt S. 67-125 = Meister des Lehrgesprächs (Johannes Hiltalingen von Basel?): 'Gratia-Dei-Traktat'
S. 158-224 = 'Büchlein vom schauenden und vom wirkenden Leben' (Z)
S. 184-185 = 'Von dem überschalle' (nur Exzerptfolge aus der Glosse) (Z2)
S. 187-200 = 'Von der Wirkung der Seele'
S. 259-262 = (Ps.-)Berthold von Regensburg: 'Zehn Lehren Bertholds für eine geistliche Schwester' (Fassung II)
S. 323-366 = 'Vaterunserauslegung Ciprianus spricht'
Blattgröße 207 x 143 mm
Schriftraum 143-147 x 96-102 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 22-26
Entstehungszeit wohl erste Hälfte 15. Jh. (Hofmann S. 117)
Schreibsprache alem. (Hofmann S.117)
Literatur
(in Auswahl)
  • Josef Quint, Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung der deutschen Werke Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart. Untersuchungen 1), Stuttgart/Berlin 1940, S. 237-254 (Nr. 79, Sigle Z 2) [mit Textabdrucken].
  • Leo Cunibert Mohlberg, Mittelalterliche Handschriften (Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I), Zürich 1932-1952, S. 61 (Nr. 155). [online]
  • Kurt Ruh, Rezension über: Leo Cunibert Mohlberg, Mittelalterliche Handschriften (Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I), Zürich 1952, in: AfdA 66 (1953), S. 100-103, hier S. 103.
  • Annelies Julia Hofmann, Der Eucharistie-Traktat Marquards von Lindau (Hermaea N.F. 7), Tübingen 1960, S. 112-117.
  • Kurt Ruh, Anhang zum Neudruck: Berthold von Regensburg. Vollständige Ausgabe seiner deutschen Predigten, hg. von Franz Pfeiffer und Joseph Strobl, Bd. II, Wien 1880, Berlin 1965, S. 697-712, hier S. 710 (Nr. 69).
  • Kurt Ruh, Seuse, Vita c. 52 und das Gedicht und die Glosse 'Vom Überschall', in: Heinrich Seuse. Studien zum 600. Todestag, 1366-1966. Gesammelt und hg. von Ephrem M. Filthaut, Köln 1966, S. 191-212 [wieder in: Kurt Ruh, Kleine Schriften, Bd. II: Scholastik und Mystik im Spätmittelalter, hg. von Volker Mertens, Berlin/New York 1984, S. 145-168], hier S. 192, Anm. 10.
  • Georg Steer, Scholastische Gnadenlehre in mittelhochdeutscher Sprache (MTU 14), München 1966, S. 41-71 (mit Ausgabe des 'Gratia-Dei-Traktats' S. 50ff.).
  • Bernd Adam, Katechetische Vaterunserauslegungen. Texte und Untersuchungen zu deutschsprachigen Auslegungen des 14. und 15. Jahrhunderts (MTU 55), München 1976, S. 29-34.
  • Kurt Ruh, 'Büchlein vom schauenden und vom wirkenden Leben', in: 2VL 1 (1978), Sp. 1109.
  • Peter Ochsenbein, Die Offenbarungen Elsbeths von Oye als Dokument leidensfixierter Mystik, in: Abendländische Mystik im Mittelalter. Symposion Kloster Engelberg 1984, hg. von Kurt Ruh (Germanistische Symposien. Berichtsbände VII), Stuttgart 1986, S. 423-442, hier S. 425.
  • Karl Heinz Witte, Meister des Lehrgesprächs, in: 2VL 6 (1987), Sp. 331-340 + 2VL 11 (2004), Sp. 988, hier Bd. 6, Sp. 332 [statt "S. 41-80" lies "S. 41-71"], Sp. 332f. (3.).
  • Karl Heinz Witte, Der Meister des Lehrgesprächs und sein 'In-principio-Dialog'. Ein deutschsprachiger Theologe der Augustinerschule des 14. Jahrhunderts aus dem Kreise deutscher Mystik und Scholastik. Untersuchung und Edition (MTU 95), München 1989, S. 147, 162-208 passim.
  • Peter Schmitt, 'Von dem überschalle', in: 2VL 9 (1995), Sp. 1201-1203.
  • Niklaus Largier, 'Von der Wirkung der Seele', in: 2VL 10 (1999), Sp. 1251f., hier Sp. 1251.
  • Karl Heinz Witte, Der 'Traktat von der Minne', der Meister des Lehrgesprächs und Johannes Hiltalingen von Basel. Ein Beitrag zur Geschichte der Meister-Eckhart-Rezeption in der Augustinerschule des 14. Jahrhunderts, in: ZfdA 131 (2002), S. 454-487.
  • Karl Heinz Witte, Hiltalingen, Johannes, von Basel, in: 2VL 11 (2004), Sp. 670-673, hier Sp. 672.
  • Wolfgang Klimanek, Verzeichnis der in DW IV benutzten Textzeugen und ihrer Siglen [Eckhart-Überlieferung] [Stand: 2005] (Sigle Z2). [online]
  • Judith Theben, Die mystische Lyrik des 14. und 15. Jahrhunderts. Untersuchungen - Texte - Repertorium (Kulturtopographie des alemannischen Raums 2), Berlin/New York 2010, S. 52, 79, 137, 153–155, 179, 377, 497.
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
Archivbeschreibung Emma Caflisch (1940) 32 Bll.
  Mitteilungen von Laurentiu Gafiuc, Gisela Kornrumpf, Eckhart Triebel
September 2014