Aufbewahrungsort New York, The Morgan Libr., MS M.722
[früher Seitenstetten, Stiftsbibl., Cod. 45]
Codex 48 + II Blätter
Beschreibstoff Pergament
Inhalt Johannes de Sacrobosco: 'Sphaera mundi', dt. ('Puechlein von der Spera' [N]) [Bl. 1ra-18r]
Arnold von Freiburg: 'Libellus Isagogicus' des Alkabitius, dt. [Bl. 18va-48vb]
Blattgröße 305 x 235 mm
Schriftraum 210 x 161 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 37
Besonderheiten 7 astronomische Illustrationen
Entstehungszeit 1. Viertel 15. Jh. (Brévart [ZfdA] S. 60); 14. Jh. (Wolkan S. 5)
Schreibsprache mittelbair. (Brévart [ZfdA] S. 60)
Schreibort Wien (?) (vgl. Schmidt S. 150)
Abbildung
  • 12 Farbabbildungen via Corsair
  • The First Quarter Century Tafel 21 [= Bl. 18r]
  • Harrsen Tafel 63 [= Bl. 18r]
  • Mediaeval & Renaissance Manuscripts Nr. 30 [= Bl. 18r]
  • Brévart (Litterae) S. 35-52 [= Bl. 1r-18r]
  • Kat. dtspr. ill. Hss. Abb. 177 [= Bl. 3r] (Ausschnitt)
Literatur
  • Rudolf Wolkan, Aus österreichischen Handschriftenkatalogen. III. Aus den Handschriften des Benediktinerstiftes Seitenstetten, in: Österreichische Zeitschrift für Bibliothekswesen 1 (1913), S. 2-7, 186-194, hier S. 5. [online]
  • Seymour de Ricci with the assistance of W. J. Wilson, Census of Medieval and Renaissance Manuscripts in the United States and Canada, Bd. II, New York 1937 (Reprint 1961), S. 1488 (Nr. 722).
  • The First Quarter Century of the Pierpont Morgan Library. A Retrospective Exhibition in honor of Belle da Costa Greene, with a tribute to the Library and its first Director by Lawrence C. Wroth, New York 1949, S. 37 (Nr. 53).
  • Meta Harrsen, Central European manuscripts in the Pierpont Morgan Library (Mediaeval and Renaissance manuscripts in the Pierpont Morgan Library), New York 1958, S. 59f. (Nr. 45).
  • Gerhard Schmidt, Buchmalerei, in: Gotik in Österreich. Ausstellung in Krems an der Donau 19. Mai bis 15. Oktober 1967, Krems an der Donau 1967, S. 134-178, hier S. 150 (Nr. 81), 157.
  • Mediaeval & Renaissance Manuscripts. Major acquisitions of The Pierpont Morgan Library 1924-1974, New York 1974, Nr. 30.
  • Francis B. Brévart, Eine neue deutsche Übersetzung der lat. 'Sphaera mundi' des Johannes von Sacrobosco, in: ZfdA 108 (1979), S. 57-65, hier S. 60f.
  • Francis B. Brévart (Hg.), Johannes von Sacrobosco, Das Puechlein von der Spera. Abbildung der gesamten Überlieferung, kritische Edition, Glossar (Litterae 68), Göppingen 1979, S. 13, 35-52.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 1, München 1991, S. 350f. (Nr. 11.1.6) und Abb. 177. [S. 1-80, Abb. 1-38, S. 1*-12* online] [S. 81-160, Abb. 39-76 online] [S. 161-240, Abb. 77-126, S. 13*-24* online] [S. 241-336, Abb. 127-165 online] [S. 337-560, Abb. 166-231 online]
  • Gundolf Keil, Alkabitius, in: 2VL 11 (2004), Sp. 62-65, hier Sp. 64.
  • Christine Glaßner, Inventar der mittelalterlichen Handschriften des Benediktinerstiftes Seitenstetten. Nach dem handschriftlichen Katalog, Wien 2005, S. 27. [online]
  • Corsair. The Online Resource of The Pierpont Morgan Library (>> OSIN "MS M.722"). [online]
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Die Handschrift wurde vom sog. Albrechtsminiator illustriert. Sie ist eine Kopie von Berlin, Staatsbibl., mgf 479 (vgl. Schmidt S. 150, 157).
  Daniel Könitz, August 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].