Aufbewahrungsort München, Staatsbibl., Cgm 516
Codex II + 209 Blätter
Beschreibstoff Pergament und Papier
Inhalt 'Gemahelschaft Christi mit der gläubigen Seele'
Blattgröße 315 x 215 mm
Schriftraum 215-220 x 140-148 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 34-36
Besonderheiten Nennung der Schreiberin auf Bl. 203vb: Barbara Geuderin
Entstehungszeit 1459 (vgl. Bl. 203vb)
Schreibsprache nürnberg. (Schneider S. 45)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Hanns Fischer und Hans Fromm, Mittelalterliche deutsche Handschriften der Universitätsbibliothek München (II), in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 84 (Tüb. 1962), S. 433-473, hier S. 443.
  • Egino Weidenhiller, Untersuchungen zur deutschsprachigen katechetischen Literatur des späten Mittelalters. Nach den Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek (MTU 10), München 1965, S. 147, Anm. 1.
  • Karin Schneider, Beziehungen zwischen den Dominikanerinnenklöstern Nürnberg und Altenhohenau im ausgehenden Mittelalters, in: Würzburger Prosastudien II. Untersuchungen zur Literatur und Sprache des Mittelalters. Kurt Ruh zum 60. Geburtstag, hg. von Peter Kesting (Medium Aevum 31), München 1975, S. 211-218, hier S. 216f.
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 501-690 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,4), Wiesbaden 1978, S. 44f. [online]
  • Florian Sepp, Bettina Wagner und Stephan Kellner, Handschriften und Inkunabeln aus süddeutschen Frauenklöstern in der Bayerischen Staatsbibliothek München, in: Nonnen, Kanonissen und Mystikerinnen. Religiöse Frauengemeinschaften in Süddeutschland. Beiträge zur interdisziplinären Tagung vom 21. bis 23. September 2005 in Frauenchiemsee, hg. von Eva Schlotheuber, Helmut Flachenecker und Ingrid Gardill (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instiuts für Geschichte 235; Studien zur Germania Sacra 31), Göttingen 2008, S. 317-372, hier S. 326.
  • Schriftlichkeit in süddeutschen Frauenklöstern [>> Altenhohenau]. [online]
Archivbeschreibung vorhanden
Ergänzender Hinweis Die Hs. war direkte Vorlage für München, Staatsbibl., Cgm 518
  Juni 2011

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].