Gesamtverzeichnis Autoren/Werke

Otte: 'Eraclius'

Vgl. Wolfgang Walliczek, in: 2VL 7 (1989), Sp. 199-203.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Gotha, Forschungsbibl., Cod. Chart. A 3
  2. München, Staatsbibl., Cgm 57
  3. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2693

Ausgaben

(Hinweis)

  • Hans Ferdinand Maßmann (Hg.), Eraclius. Deutsches und französisches Gedicht des zwölften Jahrhunderts (jenes von Otte, dieses von Gautier von Arras) nach ihren je beiden einzigen Handschriften [...] zum ersten Male hg. (Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur von der ältesten bis auf die neuere Zeit 6), Quedlinburg/Leipzig 1842 (nach München, Staatsbibl., Cgm 57). [online]
  • Harald Graef (Hg.), Eraclius. Deutsches Gedicht des dreizehnten Jahrhunderts (Quellen und Forschungen zur Sprach- und Culturgeschichte der germanischen Völker 50), Straßburg 1883 (nach Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2693 und München, Staatsbibl., Cgm 57). [online]
  • Winfried Frey (Hg.), Otte, Eraclius (Göppinger Arbeiten zur Germanistik 348), Göppingen 1983 (Paralleldruck aller Textzeugen).
  • Winfried Frey (Hg.), Der Eraclius des Otte, übersetzt, mit Einführung, Erläuterungen und Anmerkungen versehen von W. F. (Erzählungen des Mittelalters 3), Kettwig 1990.