Aufbewahrungsort Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 475
Codex 186 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt 1r-182r = Jakob Twinger von Königshofen: 'Chronik' (dt.)
182v-184r = "Konstanzer Zusätze" zur "Croniken" des Jakob Twinger von Königshofen
184va-185rb = Jörg Rephon zu Augsburg, Chronistische Notizen
Blattgröße 300 x 214 mm
Entstehungszeit um 1430
Schreibsprache südl. Niederalem.
Schreibort Konstanz (?)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Constanzer Jahrbücher in: Badisches Archiv zur Vaterlandskunde in allseitiger Hinsicht 2 (1827), S. 192-195. [online]
  • Carl Hegel (Hg.), Die Chronik des Jacob Twinger von Königshofen 1400 (1415), in: Die Chroniken der oberrheinischen Städte: Straßburg, Bd. 1 (Die Chroniken der deutschen Städte vom 14. bis ins 16. Jahrhundert 8), Leipzig 1870 (Nachdruck Stuttgart 1961), S. 217-219 (Nr. 30). [online]
  • Karl Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg (Katalog der Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg I), Heidelberg 1887, S. 144 (Nr. 255). [online]
  • Paul Joachimsohn, Die humanistische Geschichtschreibung in Deutschland, Heft I: Die Anfänge. Sigismund Meisterlin, Bonn 1895, S. 12. [online]
  • Matthias Miller und Karin Zimmermann, Die Codices Palatini germanici in der Universitätsbibliothek Heidelberg (Cod. Pal. germ. 304-495) (Kataloge der Universitätsbibliothek Heidelberg VIII), Wiesbaden 2007, S. 540-542. [online]
Archivbeschreibung Günther Jungbluth (1937) 15 Bll.
  Klaus Graf, August 2009

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].