Aufbewahrungsort Bonn, Universitätsbibl., Cod. S 2590
Codex II + 476 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-62r = Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel'
Bl. 62v = leer
Bl. 62r-274r = Johannes von Buch: 'Glosse zum Sachsenspiegel Landrecht'
Bl. 274v-276v = leer
Bl. 277r-309v = Johannes von Buch: 'Richtsteig Landrechts'
Bl. 310r-312v = leer
Bl. 313r-324v Statuten der Stadt Dortmund
Bl. 325r-388v = 'Kleines Kaiserrecht'
Bl. 389r-475v = Stadtrecht von Goslar
Bl. 476r = Erbrechtsregeln
Blattgröße 285 x 210 mm
Spaltenzahl 2
Zeilenzahl 30-35
Entstehungszeit 2. Hälfte 15. Jh. (Handschriftencensus Rheinland S. 200)
Schreibsprache nd. (Oppitz S. 397)
Literatur
(Hinweis)
  • Peter Johanek, 'Kleines Kaiserrecht' ('Frankenspiegel'), in: 2VL 4 (1983), Sp. 1195-1199, hier Sp. 1195.
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 397f. (Nr. 221).
  • Handschriftencensus Rheinland. Erfassung mittelalterlicher Handschriften im rheinischen Landesteil von Nordrhein-Westfalen mit einem Inventar, hg. von Günter Gattermann, bearbeitet von Heinz Finger, Marianne Riethmüller u.a., 3 Bde. (Schriften der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf 18), Wiesbaden 1993, Bd. I, S. 200 (Nr. 276). [online]
  • Frank-Michael Kaufmann (Hg.), Glossen zum Sachsenspiegel-Landrecht. Buch'sche Glosse (MGH Fontes iuris Germanici antiqui, Nova series VII,3), Hannover 2002, S. 1527 (Nr. 32). [online]
  • Jürgen Geiß, Katalog der mittelalterlichen Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn, Berlin/Boston 2015, S. 334f.
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
Januar 2016