Aufbewahrungsort Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 85.3 Aug. 2°
Codex 71 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-44r = Rulman Merswin: 'Neunfelsenbuch' (kürzere, ursprüngliche Fassung) (W)
Blattgröße 280 x 215 mm
Literatur
(Hinweis)
  • Otto von Heinemann, Die Handschriften der Herzoglichen Bibliothek zu Wolfenbüttel, Zweite Abtheilung: Die Augusteischen Handschriften IV, Wolfenbüttel 1900 (Nachdruck unter dem Titel: Die Augusteischen Handschriften, Bd. 4: Codex Guelferbytanus 77.4 Augusteus 2° bis 34 Augusteus 4° [Kataloge der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel 7], Frankfurt a.M. 1966), S. 90 (Nr. 2886). [online]
  • Philipp Strauch, Zur Gottesfreund-Frage. I. Das Neunfelsenbuch, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 34 (1902), S. 235-311, hier S. 238. [online]
  • Christiane Krusenbaum-Verheugen, Figuren der Referenz. Untersuchungen zu Überlieferung und Komposition der 'Gottesfreundliteratur' in der Straßburger Johanniterkomturei zum 'Grünen Wörth' (Bibliotheca Germanica 58), Tübingen/Basel 2013, S. 290, 669 (Register).
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Claudia Lingscheid, Sine Nomine
cg, Juli 2014