Aufbewahrungsort Eichstätt, Stiftsbibl. St. Walburg, Cod. germ. 2
Codex 251 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1ra-32rb = Johannes von Kastl: 'Spiritualis philosophia', dt. (E)
Bl. 32rb-36ra = Papst Urban IV.: Bulle zum Fronleichnamsfest, dt.
Bl. 36vb-108ra = 'Das Buch von geistlicher Armut'
Bl. 108ra-110rb = 'Von den drîn fragen'
Bl. 110va-134vb = Rulman Merswin: 'Neunfelsenbuch'
Bl. 135 = leer
Bl. 136ra-242vb = Johannes von Indersdorf: 'Von dreierlei Wesen der Menschen'
Bl. 247vb-251vb = 'Privatbesitz im Ordensleben'
Literatur
(in Auswahl)
  • Joseph Lechner, Die spätmittelalterliche Handschriftengeschichte der Benediktinerinnenabtei St. Walburg/Eichstätt (By.) (Eichstätter Studien 2), Münster 1937, S. 21-27, 89f. (hier Textabdruck von Bl. 36ra-vb).
  • Renata Wagner, Ein nücz und schone ler von der aygen erkantnuß. Des Pseudo-Johannes von Kastl 'Spiritualis philosophia' deutsch. Text und Untersuchungen (MTU 39), München 1972, S. 64-66.
  • Bernhard D. Haage, Zur Textgeschichte des Traktats 'Von dreierlei Wesen der Menschen': Hs. Salzburg, St. Peter, Cod. b III 11, in: ZfdA 105 (1976), S. 122-125, hier S. 122, Anm. 1.
  • Kurt Ruh, 'Von den drîn fragen', in: 2VL 2 (1980), Sp. 234f. + 2VL 11 (2004), Sp. 387, hier Bd. 2, Sp. 234.
  • Christiane Krusenbaum-Verheugen, Figuren der Referenz. Untersuchungen zu Überlieferung und Komposition der 'Gottesfreundliteratur' in der Straßburger Johanniterkomturei zum 'Grünen Wörth' (Bibliotheca Germanica 58), Tübingen/Basel 2013, S. 267f., 665 (Register).
Archivbeschreibung ---
Ergänzender Hinweis Vgl. auch die Hinweise von Klaus Graf in Ordensgeschichte.de.
  Mitteilungen von Klaus Graf, Sine Nomine
cg, Juli 2014

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].