Aufbewahrungsort Cambridge (GB), Gonville and Caius College, MS 778/817
Codex 8 Blätter (eine Lage)
Beschreibstoff Papier
Inhalt 'Alexius' (Verslegende C) (C)
Blattgröße 255 x 164 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 31
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 15. Jh.
Schreibsprache Obd.
Abbildung ---
Literatur
  • Hans Ferdinand Maßmann (Hg.), Sanct Alexius Leben in acht gereimten mittelhochdeutschen Behandlungen (Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur 9), Quedlinburg/Leipzig 1843, S. 4 (ohne diese Hs.). [online]
  • Montague Rhodes James, Supplement to the Catalogue of Manuscripts in the Library of Gonville and Caius College, Cambridge 1914, S. 29f. [online]
  • Hans-Friedrich Rosenfeld, 'Alexius', in: 2VL 1 (1978), Sp. 226-235 + 2VL 11 (2004), Sp. 61f., hier Bd. 1, Sp. 228f. (ohne diese Hs.).
  • Klaus Klein, Zur Überlieferung der 'Alexius'-Verslegende, in: Grundlagen. Forschungen, Editionen und Materialien zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Rudolf Bentzinger, Ulrich-Dieter Oppitz und Jürgen Wolf (ZfdA. Beiheft 18), Stuttgart 2013, S. 257-262, hier S. 259, 260.
Archivbeschreibung ---
  Henrike Lähnemann (Newcastle), September 2013