Aufbewahrungsort Utrecht, Universitätsbibl., Ms. 16 H 34
[früher Ms. 16 H 26; davor Nederlands Instituut voor Katholieke Kerkmuziek, Ms. B 113; davor Bibliotheek van de Nederlandse Sint-Gregoriusvereniging, Ms. B 113]
Codex 139 Blätter (aus 10 Teilen Anfang des 16. Jh. zusammengefügt)
Beschreibstoff Papier
Inhalt Musikhandschrift, lat./mnl., darin mnl.:
Bl. 55r-70v = Zweistimmige lateinische und mittelniederländische Weihnachtslieder,
Bl. 55r = Puer nobis nascitur (Ro: En trinitatis speculum...zuza lieue nynno) (Geistliche Gesänge des deutschen Mittelalters Nr. 629)
Bl. 61v–62r = 'In dulci iubilo', mnl. (Nr. 410)
Bl. 63v–64r = 'Joseph ghynck van Nazareth to Bethleem' (Nr. 425)
Bl. 64v–65r = 'Met desen nijen iare' (Nr. 516)
Blattgröße 147 x 108 mm
Schriftraum 125 x 78 mm
Besonderheiten Lokalisierung: Klöster der Windesheimer Kongregation im Ijsseltal; Bl. 1-3, 16-17 , 41-121] aus Zwolle, Fraterhaus [?], Bl. 122-139 aus Zwolle, Kloster Agnietenberg [?], Bl. 18-40 aus Deventer, Fraterhaus und Bl. 4-15 aus einem Windesheimer Frauenkloster im Ijsseltal [?]) (Hascher-Burger [2002], S. 42-48)
Entstehungszeit 1. Hälfte 15. Jh. - um 1500 (1500: vgl. Bl. 84v) (Hascher-Burger [2002], S. 42)
Literatur
(Hinweis)
  • Clytus Gottwald, "In dulci iubilo". Morphogenese eines Weihnachtsliedes, in: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 9 (1964), S. 133-143 mit Tafel III-VI, hier S. 134, 140-143.
  • Joseph Smits van Waesberghe, Die Handschrift Utrecht Nikk B 113, in: Kirchenmusikalisches Jahrbuch 50 (1966), S. 45-74.
  • Kurt von Fischer, Handschriften mit mehrstimmiger Musik des 14., 15. und 16. Jahrhunderts. Mehrstimmige Musik in italienischen, polnischen und tschechischen Quellen des 14. Jahrhunderts. Mehrstimmige Stücke in Handschriften aller Länder aus der Zeit um 1400-1425/30. Organale Sätze im älteren Stil und mehrstimmige Stücke in Choralhandschriften des 15. und 16. Jahrhunderts, beschrieben und inventarisiert von Kurt von Fischer, hg. in Zusammenarbeit mit Max Lütolf, Bd. II (Répertoire International des Sources Musicales RISM B IV 4), München/Duisburg 1972, S. 1123-1129.
  • Konrad Ameln, Die Cantio 'In dulci iubilo', in: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie 29 (1985), S. 23-78, hier S. 31.
  • Martine de Bruin und Johan Oosterman, Repertorium van het Nederlandse lied tot 1600, Bd. 2, Gent/Amsterdam 2001, S. 760 (H251).
  • Ulrike Hascher-Burger, Gesungene Innigkeit. Studien zu einer Musikhandschrift der Devotio moderna (Utrecht, Universiteitsbibliotheek, ms. 16 H 34, olim B 113). Mit einer Edition der Gesänge (Studies in the History of Christian Thought 106), Leiden 2002, S. 13-48.
  • Geistliche Gesänge des deutschen Mittelalters. Melodien und Texte handschriftlicher Überlieferung bis um 1530, Bd. 3: Gesänge I-M (Nr. 331-536). In Verbindung mit Mechthild Sobiela-Caanitz, Cristina Hospenthal und Max Schiendorfer hg. von Max Lütolf (Das deutsche Kirchenlied II,3), Kassel etc. 2009.
  • Geistliche Gesänge des deutschen Mittelalters. Melodien und Texte handschriftlicher Überlieferung bis um 1530, Bd. 4: Gesänge N-Z (Nr. 537-750) und Nachträge (Nr. 751ff.). In Verbindung mit Mechthild Sobiela-Caanitz, Cristina Hospenthal und Max Schiendorfer hg. von Max Lütolf (Das deutsche Kirchenlied II,4), Kassel etc., voraussichtlich 2013.
  • Bibliotheca Neerlandica Manuscripta (BNM) - Database [>>> Suchen nach B 113]. [online]
Ergänzender Hinweis Beschreibung und weitere Literaturangaben im OPAC der Universitätsbibliothek Utrecht
  Mitteilungen von Max Schiendorfer
cg, Januar 2013

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].