Aufbewahrungsort [a] Neuenstein, Hohenlohe-Zentralarchiv, Hd. V 1
Codex noch 75 Blätter (Bl. 14 und 23 fehlen; Bl. 15-22 siehe [b])
Aufbewahrungsort [b] Neuenstein, Hohenlohe-Zentralarchiv, Hd. V 2
Fragment 8 Blätter (= Bl. 15-22 von [a])
Beschreibstoff Papier
Inhalt Hadamar von Laber: 'Die Jagd' (f) [= a, Bl. 2r-58v und b]
'Der Minne Falkner' [= a, Bl. 59r-77r]
leer [= Bl. 77v]
Albrecht: 'Jüngerer Titurel' (Wolf Nr. 26) [= a, Bl. 78r-85v]
Blattgröße 290 x 210 mm
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 1467 (vgl. [a], Bl. 85v)
Schreibsprache bair.-österr. (Steckelberg S. 196)
Abbildung ---
Literatur
(in Auswahl)
  • Werner Wolf (Hg.), Albrechts von Scharfenberg Jüngerer Titurel, Bd. I (Strophe 1-1957). Nach den ältesten und besten Handschriften (Deutsche Texte des Mittelalters 45), Berlin 1955, S. LXXXIIIf. (Nr. 26).
  • Tilo Brandis, Mittelhochdeutsche, mittelniederdeutsche und mittelniederländische Minnereden. Verzeichnis der Handschriften und Drucke (MTU 25), München 1968, S. 255f.
  • Ulrich Steckelberg, Hadamars von Laber 'Jagd'. Untersuchungen zu Überlieferung, Textstruktur und allegorischen Sinnbildungsverfahren (Hermaea N.F. 79), Tübingen 1998, S. 196f.
  • Joachim Bumke und Joachim Heinzle (Hg.), Wolfram von Eschenbach, Titurel. Mit der gesamten Parallelüberlieferung des 'Jüngeren Titurel'. Kritisch hg., übersetzt und kommentiert, Tübingen 2006, S. XIII.
  • Klaus Klein, Beschreibendes Verzeichnis der Handschriften (Wolfram und Wolfram-Fortsetzer), in: Wolfram von Eschenbach. Ein Handbuch, hg. von Joachim Heinzle, Berlin/Boston 2011, Bd. II, S. 941-1002, hier S. 965.
  • Jacob Klingner und Ludger Lieb, Handbuch Minnereden. Mit Beiträgen von Iulia-Emilia Dorobanţu, Stefan Matter, Martin Muschick, Melitta Rheinheimer und Clara Strijbosch, 2 Bde., Berlin/Boston 2013, Bd. 2, S. 111 (Ns1 und Ns2).
Archivbeschreibung ---
  Mitteilungen von Sine Nomine
November 2012