Aufbewahrungsort Leipzig, Universitätsbibl., Ms. 1590
Codex 165 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1r-6r = Hans Rosenplüt: Der Priester und die Frau
Bl. 6r-12r = Hans Rosenplüt: Das Lob der fruchtbaren Frau
Bl. 12r-18r = Hans Rosenplüt: Die Turteltaube
Bl. 18r-24r = Hans Rosenplüt: Unser Frauen Schöne II
Bl. 24r-34r = Hans Rosenplüt: Die Kaiserin zu Rom A
Bl. 34r-36r = Hans Rosenplüt: Der König im Bad
Bl. 36r-40r = Hans Rosenplüt: Der Knecht im Garten
Bl. 40r-43r = 'Der Bildschnitzer von Würzburg' (L)
Bl. 43r-47v = 'Stiefmutter und Tochter'
Bl. 47v-50v = 'Spiegel und Igel' (L)
Bl. 50v-54r = Hans Rosenplüt: Der fahrende Schüler
Bl. 54r-57v = Hans (?) Rosner: 'Die Handwerke' (L)
Bl. 57v-60r = Hans Rosenplüt: Das Lied von den Türken
Bl. 60r-64r = Hans Rosenplüt: Der kluge Narr
Bl. 64r-66r = Heinrich der Teichner: Von der Welt Lauf
Bl. 66r-67v = 'Vom Pfennig' (Fassung III)
Bl. 68r-77v = (Hans?) Rosner: 'Der Frauenkrieg' (L)
Bl. 77v-89r = (Hans?) Rosner: 'Der Einsiedel' (L)
Bl. 89r-91v = Peter Schmieher: 'Der Student von Prag' (L)
Bl. 91v-93r = 'Ain gemaine lere'
Bl. 93rv = Freidank
Bl. 93v-94v = Die geschorenen Mädchen
Bl. 95r-121r, 124v-129r = Hans Rosenplüt: Priamelsammlung L1 + L2 (80 Priameln)
Bl. 121v-124v = Weingrüße und -segen
Bl. 129v-136r = 32 Sprüche (darunter Freidank)
Bl. 136v-137r = Inhaltsverzeichnis
Bl. 137v = leer
Bl. 138r = Priamel (Nachtrag)
Bl. 138v = Spottverse auf Jesuiten, Mönche und Pfaffen (Nachtrag)
Bl. 138v-139r = Zwei Sinnsprüche (Nachtrag)
Bl. 139v-165v = leer
Blattgröße 215 x 155 mm
Schriftraum 150 x 90-100 mm
Spaltenzahl 1
Zeilenzahl 16-30
Versgestaltung Verse abgesetzt
Entstehungszeit 1460-1465 (Pensel S. 223)
Schreibsprache ostfrk. (Pensel S. 223)
Abbildung Farb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Bibliothecae Schwarzianae pars II seu Catalogus librorum continens codices manuscriptos vetustos et libros saeculo XV ab incunabulis typographiae impressos quos olim possedit et notis adiectis recensuit Christianus Gottlib. Schwarzius [...], Altdorf/Nürnberg 1769, S. 14 (Nr. XXXXIII). [online]
  • Karl Euling, Handschrift 1590 der Leipziger Universitätsbibliothek, in: Germania 33 (1888), S. 159-173. [online]
  • Tilo Brandis, Mittelhochdeutsche, mittelniederdeutsche und mittelniederländische Minnereden. Verzeichnis der Handschriften und Drucke (MTU 25), München 1968, S. 245.
  • Kurt Ruh / Stefan Sonderegger / Norbert Richard Wolf, 'Benediktinerregel' (deutsch), in: 2VL 1 (1978), Sp. 702-710 + 2VL 11 (2004), Sp. 237, hier Sp. 709.
  • Hanns Fischer, Studien zur deutschen Märendichtung, 2., durchgesehene und erweiterte Auflage, besorgt von Johannes Janota, Tübingen 1983, S. 289.
  • Hansjürgen Kiepe, Die Nürnberger Priameldichtung. Untersuchungen zu Hans Rosenplüt und zum Druck- und Schreibwesen im 15. Jahrhundert (MTU 74), München 1984, S. 350-358, 437 (Register).
  • Michael Curschmann, 'Der König im Bad', in: 2VL 5 (1985), Sp. 72-75 (ohne diese Handschrift).
  • Jörn Reichel, Der Spruchdichter Hans Rosenplüt. Literatur und Leben im spätmittelalterlichen Nürnberg, Stuttgart 1985, S. 232f. (Nr. 12).
  • Ingeborg Glier, 'Vom Pfennig', in: 2VL 7 (1989), Sp. 561-563, hier Sp. 562.
  • Jörn Reichel (Hg.), Hans Rosenplüt, Reimpaarsprüche und Lieder (Altdeutsche Textbibliothek 105), Tübingen 1990, S. XIII.
  • Ingeborg Glier, Rosenplüt, Hans, in: 2VL 8 (1992), Sp. 195-211 + 2VL 11 (2004), Sp. 1333, hier Sp. 198-209 und 1333.
  • Johannes Janota, Schmieher, Peter, in: 2VL 8 (1992), Sp. 762-769, hier Sp. 764f.
  • Frieder Schanze, Rosner, (Hans?), in: 2VL 8 (1992), Sp. 240-242, hier Sp. 241f.
  • Manfred Eikelmann, 'Sprichwörtersammlungen' (deutsche), in: 2VL 9 (1995), Sp. 162-179 + 2VL 11 (2004), Sp. 1443, hier Sp. 164.
  • Ingeborg Glier, 'Der Spiegel' und 'Spiegel und Igel', in: 2VL 9 (1995), Sp. 92-94, hier Sp. 93.
  • Ingeborg Glier, 'Stiefmutter und Tochter', in: 2VL 9 (1995), Sp. 334f. (ohne diese Handschrift).
  • Franzjosef Pensel, Verzeichnis der deutschen mittelalterlichen Handschriften in der Universitätsbibliothek Leipzig. Zum Druck gebracht von Irene Stahl (Deutsche Texte des Mittelalters 70/3), Berlin 1998, S. 223-225. [online]
  • Gisela Kornrumpf, 'Weimarer Liederhandschrift', in: 2VL 10 (1999), Sp. 803-807, hier Sp. 804.
  • Burghart Wachinger, 'Weingrüße', in: 2VL 10 (1999), Sp. 819-821, hier Sp. 819.
  • Nicola Zotz, 'Der Bildschnitzer von Würzburg', in: 2VL 11 (2004), Sp. 256-258.
  • Jacob Klingner und Ludger Lieb, Handbuch Minnereden. Mit Beiträgen von Iulia-Emilia Dorobanţu, Stefan Matter, Martin Muschick, Melitta Rheinheimer und Clara Strijbosch, 2 Bde., Berlin/Boston 2013, Bd. 2, S. 89 (Lg2).
  • Marburger Repertorium der Freidank-Überlieferung [online]
Archivbeschreibung Walther Dolch (1909) 46 Bll.
  Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
cb, August 2020