Aufbewahrungsort St. Gallen, Stiftsbibl., Cod. 964
Codex 256 Seiten
Beschreibstoff Papier
Inhalt S. 3-190 = Heinrich von St. Gallen: 'Marienleben' (G2)
S. 190-236 = Heinrich von St. Gallen: 'Magnificat-Auslegung' (Sang)
Blattgröße 207 x 141 mm
Entstehungszeit 1464 (vgl. S. 236)
Schreibsprache bair. mit einigen nürnberg. Kenzeichen (Hilg S. 25)
Literatur
(Hinweis)
  • Gustav Scherrer, Verzeichniss der Handschriften der Stiftsbibliothek von St. Gallen, Halle 1875 (Nachdruck Hildesheim/New York 1975), S. 360. [online]
  • Wolfram Legner (Hg.), Heinrich von St. Gallen, Die Magnifikat-Auslegung (Kleine deutsche Prosadenkmäler des Mittelalters 11), München 1973, S. 12.
  • Hardo Hilg, Das 'Marienleben' des Heinrich von St. Gallen. Text und Untersuchung. Mit einem Verzeichnis deutschsprachiger Prosamarienleben bis etwa 1520 (MTU 75), München 1981, S. 25f.
  • Dokumentierende Rekonstruktion der Bibliothek des Nürnberger Katharinenklosters. [online]
Archivbeschreibung ---
  November 2016