Aufbewahrungsort Berlin, Staatsbibl., mgq 2021
[früher Privatbesitz Antiquariat Karl & Faber, München, Nr. 1938/16,12]
Codex 183 Blätter
Beschreibstoff Papier
Inhalt Bl. 1v-176v = Johannes Hartlieb: 'Kräuterbuch' (B)
Abbildung
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Karl & Faber, Frontispiz [in Farbe]
  • Glanz alter Buchkunst S. 197 [= Bl. 9v (in Farbe)]
Literatur
(Hinweis)
  • Karl & Faber. Auktion 16 (6.-7. Dezember 1938): Handschriften und Drucke [...], München 1938, S. 3f. (Nr. 12) und Frontispiz. [online]
  • Peter Jörg Becker, Verzeichnis der an Degering anschließenden Ms. germ. quart-Handschriften in der damaligen SBPK (masch.), Berlin 1986-1989. [online]
  • Glanz alter Buchkunst. Mittelalterliche Handschriften der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz Berlin, hg. von Tilo Brandis und Peter Jörg Becker (Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz. Ausstellungskataloge 33), Wiesbaden 1988, S. 196f. (Nr. 92).
  • Walter Buckl, Megenberg aus zweiter Hand. Überlieferungsgeschichtliche Studien zur Redaktion B des 'Buchs von den natürlichen Dingen' (Germanistische Texte und Studien 42), Hildesheim/Zürich/New York 1993, S. 308 (Sigle Be12).
  • Aderlaß und Seelentrost. Die Überlieferung deutscher Texte im Spiegel Berliner Handschriften und Inkunabeln, hg. von Peter Jörg Becker und Eef Overgaauw (Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Ausstellungskataloge N.F. 48), Mainz 2003, S. 352-354 (Nr. 167) [Britta-Juliane Kruse].
  • Ulrike Spyra, Das 'Buch der Natur' Konrads von Megenberg. Die illustrierten Handschriften und Inkunabeln (Pictura et Poesis 19), Köln/Weimar/Wien 2005, S. 335-337 und Abb. 78-85.
  • Bernhard Schnell, Die Pflanzenabbildungen in den deutschsprachigen Handschriften des Mittelalters. Ein Werkstattbericht, in: Pharmazie in Geschichte und Gegenwart. Festgabe für Wolf-Dieter Müller-Jahncke zum 65. Geburtstag, hg. von Christoph Friedrich und Joachim Telle, Stuttgart 2009, S. 395-423, hier S. 408.
  • Gerold Hayer und Bernhard Schnell (Hg.), Johannes Hartlieb, 'Kräuterbuch'. Zum ersten Mal kritisch hg. (Wissensliteratur im Mittelalter 47), Wiesbaden 2010, S. 38-40 und Abb. 1-64.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Kristina Freienhagen-Baumgardt, Pia Rudolph und Nicola Zotz, Bd. 7,5 (Die goldene Kette - Kräuterbücher), München 2017, S. 524-527 (Nr. 70.2.2) und Tafel XLVIIIa.
  Mitteilungen von Sine Nomine
Juli 2017

Das Mitteilungsfeld ist bis auf Weiteres deaktiviert. Näheres siehe unter [Neuigkeiten].