Gesamtverzeichnis Autoren/Werke

Hildegard von Hürnheim: 'Secretum secretorum', dt.

Vgl. Gundolf Keil, in: 2VL 4 (1983), Sp. 1-4 + 2VL 11 (2004), Sp. 670.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 1500,17 (olim Ms. Leuchte XVII)
  2. Krakau, Bibl. Jagiellońska, Berol. mgq 490
  3. München, Staatsbibl., Cgm 288
  4. Privatbesitz Philipp Fürst zu Stolberg-Wernigerode, Hirzenhain, Cod. Zb 4

Weitere Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Bei Regula Forster, Das Geheimnis der Geheimnisse. Die arabischen und deutschen Fassungen der pseudo-aristotelischen Sirr al-asrar / Secretum secretorum (Wissensliteratur im Mittelalter 43), Wiesbaden 2006, S. 167f., als 'Zimmernsches Secretum secretorum' bezeichnet.

Ausgabe

(Hinweis)

  • Reinhold Möller (Hg.), Hiltgart von Hürnheim, Mittelhochdeutsche Prosaübersetzung des 'Secretum secretorum' (Deutsche Texte des Mittelalters 56), Berlin 1963 (nach München, Staatsbibl., Cgm 288).