Gesamtverzeichnis Autoren/Werke

Ulrich von Etzenbach: 'Alexander'

Vgl. Hans-Joachim Behr, in: 2VL 9 (1995), Sp. 1256-1264.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Admont, Stiftsbibl., Fragm. B 38a
     Salzburg, Stiftsbibl. St. Peter, Cod. a XII 25, Fragm. 39
  2. Basel, Universitätsbibl., Cod. E II 2
  3. Frankfurt a. M., Universitätsbibl., Ms. germ. qu. 4
  4. Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 333
  5. Innsbruck, Landesmuseum Ferdinandeum, Cod. FB 1519/IV
     Linz, Landesarchiv, Buchdeckelfunde Sch. 3, II/4b
     Melk, Stiftsbibl., Fragm. germ. 2
     Warthausen, Schloßarchiv des Freiherrn von Koenig-Warthausen, ohne Sign.
  6. Krakau, Bibl. Jagiellońska, ohne Sign. (Makulatur aus Cod. 1891)
  7. London, British Libr., MS Add. 17084
  8. München, Staatsbibl., Cgm 5249/25b
  9. München, Staatsbibl., Cgm 5249/25c
     Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Hs. 9029
     Nürnberg, Stadtbibl., Fragm. germ. 1
  10. Ochsenfurt, Stadtarchiv, ohne Sign.
  11. Stuttgart, Landesbibl., Cod. poet. et phil. 2° 34
  12. Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 2.1 Aug. 2°

Anmerkung: Unberücksichtigt bleiben die Textzeugen der 'Weltchronik' Heinrichs von München mit Exzerpten aus dem 'Alexander' Ulrichs von Etzenbach.

Weitere Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgabe

  • Wendelin Toischer (Hg.), Alexander von Ulrich von Eschenbach (Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart 183), Tübingen 1888 (nach Frankfurt a. M., Universitätsbibl., Ms. germ. qu. 4). [online]
  • Siehe auch Editionsbericht