Gesamtverzeichnis Autoren/Werke

'Marienmesse Salve sancta parens' (dt.) [in Reimpaaren; Inc.: Daz ampt von vnser vrouwen ist]

Vgl. Gisela Kornrumpf, in: 2VL 11 (2004), Sp. 970-976.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Jena, Universitäts- und Landesbibl., Ms. Bos. q. 8
  2. Klosterneuburg, Stiftsbibl., Cod. 1242
  3. Kremsmünster, Stiftsbibl., Cod. 5
  4. München, Staatsbibl., Cgm 5249/59d
  5. Nürnberg, Stadtbibl., Cod. Cent. VI, 86

Weitere Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgaben

(Hinweis)

  • Mathias Henkel, Deutsche Messübersetzungen des Spätmittelalters. Untersuchungen auf der Grundlage ausgewählter Handschriften und vorreformatorischer Drucke (Imagines Medii Aevi 27), Wiesbaden 2010, S. 316-320 (nach Jena, Universitäts- und Landesbibl., Ms. Bos. q. 8), 340-345 (nach Oldenburg, Landesbibl., Cim I 73).
  • Kurt Gärtner, Eine Übertragung der 'Marienmesse Salve sancta parens' in Reimpaarversen vom Anfang des 14. Jahrhunderts, in: Grundlagen. Forschungen, Editionen und Materialien zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Rudolf Bentzinger, Ulrich-Dieter Oppitz und Jürgen Wolf (ZfdA. Beiheft 18), Stuttgart 2013, S. 315-327 (nach Jena, Universitäts- und Landesbibl., Ms. Bos. q. 8 und Klosterneuburg, Stiftsbibl., Cod. 1242 unter Berücksichtigung der vollständigen Überlieferung).